Switzerland
This article was added by the user Mila Young. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Drogenkrieg in Kolumbien: Ein Kartell demonstriert seine Macht

Drogenkrieg in KolumbienEin Kartell demonstriert seine Macht

Der Clan-Chef Otoniel wurde gefasst und an die USA ausgeliefert, doch das hat die Lage in Kolumbien nicht beruhigt. Mit einem blutigen Generalstreik legten seine Nachfolger das Land lahm. 

Der Golf-Clan hat demonstriert, wie mächtig er noch ist. Soldat in der kolumbianischen Region Antioquia. 

Der Golf-Clan hat demonstriert, wie mächtig er noch ist. Soldat in der kolumbianischen Region Antioquia. 

Foto: Joaquin Sarmiento (AFP)

Es war früher Morgen, als Francisco Miguel Lopez seinen Bananenstand in Cereté aufschloss. Das Städtchen liegt im Norden Kolumbiens, einstöckige Häuser, eine strahlend weisse Kirche, ein kleiner Markt. Am vergangenen Donnerstag tauchten plötzlich maskierte und bewaffnete Männer zwischen den Ständen auf, berichtet die lokale Zeitung «La Razón». Geht nach Hause, sagten sie, niemand solle sich auf der Strasse blicken lassen. Als ein paar Händler sich wehrten, krachten Schüsse, und kurz darauf lag Francisco Miguel Lopez tot am Boden: das erste, aber nicht das einzige Opfer einer beispiellosen Machtdemonstration von Drogenhändlern in Kolumbien.