Switzerland

Drei Väter erzählen: «Ich musste brutal lernen, dass es noch etwas anderes gibt als Politik»

Linke Parteien kämpfen für Gleichberechtigung auch in der Partnerschaft. Wie machen das die Neo-Väter im eidgenössischen Parlament? Matthias Aebischer, Balthasar Glättli und Mathias Zopfi geben Einblicke.

Der Routinier

Etwas könne er nach all den Jahren mit Sicherheit sagen: Viele Kinder sind einfacher als eines. Nationalrat Matthias Aebischer und seine jüngste Tochter.

Etwas könne er nach all den Jahren mit Sicherheit sagen: Viele Kinder sind einfacher als eines. Nationalrat Matthias Aebischer und seine jüngste Tochter.

Foto: Adrian Moser

Matthias Aebischer kommt aus einem linken, politisch aktiven Elternhaus. Zwar teilten seine Eltern die Rollen traditionell auf. Doch das Ideal war ein anderes. Matthias Aebischer lebt es seit der ersten Minute. Damals, Ende der Neunzigerjahre, da war er noch TV-Moderator und Vater eines Kindes. Heute ist er Nationalrat und Vater von vier Kindern. Insgesamt haben er und seine Partnerin Tiana Moser sieben Kinder. Das jüngste haben sie gemeinsam. Eine neunköpfige Patchwork-Familie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen