Switzerland

Drei Corona-Fälle Vaduz: Was heisst das für den letzten Gegner FCZ?

Am Sonntag, einen Tag nach dem 1:4 gegen den FC Zürich, informiert der FC Vaduz, dass drei Spieler positiv auf Corona getestet wurden und deshalb sämtliche Spieler und Staffmitglieder für zehn Tage in Quarantäne müssen. Auch die Geschäftsstelle des Ländle-Klubs bleibt vorläufig bis am 31. Oktober geschlossen. Der Klub hat nun einen Antrag bei der Liga für eine Verschiebung des nächsten Meisterschaftsspiels gegen Lausanne gestellt. Es wäre nach Luzern gegen Sion schon das zweite Spiel in Runde 6, welches nicht am nächsten Wochenende stattfinden wird.

Coronafälle haben keinen Einfluss auf den Spielbetrieb

Ist gar ein drittes Spiel in Gefahr? Immerhin hat der FCZ noch am Samstag gegen Vaduz gespielt. Stand jetzt nein. Der FCZ lässt auf BLICK-Anfrage ausrichten, dass Die Coronafälle beim FC Vaduz keinen Einfluss auf den Spiel- und Trainingsbetrieb des FCZ hätten, «da die betroffenen Personen am letzten Samstag nicht dabei waren.» Bisher steht also auch dem zweiten Auswärtsspiel unter dem neuen FCZ-Trainer Massimo Rizzo in Genf nichts im Weg. Doch in diesen verrückten Corona-Zeiten kann es auch ganz schnell wieder ändern.

Football news:

Habib reagierte auf Maradonas Tod: Einer der größten. Millionen lieben Fußball wegen ihm
Gasperini über das 2:0 gegen Liverpool: das ist unglaublich. Atalanta hat seinen Fußball gespielt
Simeone über den Tod von Maradona: es ist Unmöglich zu glauben. Er hat uns mit Fußball infiziert. Es ist ein großer Verlust für mich
Bayern und City sind bereits in den Playoffs der Champions League. Wer ist schon bei Ihnen, und wer ist im Schritt?
Conte über das 0:2 von Real Madrid: Wir haben den Unterschied zwischen Ihnen und uns gesehen. Inter machte zu viele Geschenke
Liverpool hat in einem Heimspiel in der Champions League noch nie ein Tor von Atalanta erzielt
Liverpool hat zum ersten mal seit 2 Jahren zu Hause verloren! Er gab Atalante ein paar Tore und traf nie auf das Tor