Switzerland

Die (vielleicht) tödliche Wette der Schweizer Konzerne

Es hat Jahre gedauert, bis das Parlament endlich einen Gegenvorschlag zur Konzernverantwortungsinitiative hatte. Nun sieht es danach aus, als ob all die Arbeit für nichts war. Kann das gut gehen?

Sie hängen überall, seit Jahren. Die Fahnen der Konzernverantwortungsinitiative. 45’000 Stück sind schon verteilt, im Abstimmungskampf sollen es noch einmal so viel werden.

Sie hängen überall, seit Jahren. Die Fahnen der Konzernverantwortungsinitiative. 45’000 Stück sind schon verteilt, im Abstimmungskampf sollen es noch einmal so viel werden.

Foto: Dominique Meienberg

Man sieht sie in Pratteln, im Emmental, in Mettmenstetten, in Zürich, in Rüti bei Büren oder in Zofingen. Über Auffahrt war Balthasar Glättli, designierter Präsident der Grünen, in der Ferienwohnung seiner Schwiegereltern in Weggis und auch dort hing sie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Die UEFA hat die Einführung der VAR in der Gruppenphase der Europa League bis zur Saison 2021/22 verschoben
Mourinho über das Spiel gegen Bournemouth: jeder weiß, dass es einen Elfmeter für Tottenham gab. Alle
Pogba erzielte zum ersten mal in der Saison für Manchester United
Schmeichel über den Elfmeter von Manchester United im Spiel gegen Aston Villa:kein Foul. VAHR bleibt die SPÖ
Manchester United hat 13 Elfmeter in der Saison APL, Wiederholung der Rekord-Turnier
De Gea überholte Schmeichel und stellte den Rekord von Manchester United für die Anzahl der Spiele unter den Ausländern
Rüdiger überzeugt Havertz, zu Chelsea zu wechseln. Er hat das gleiche mit Werner gemacht