Switzerland
This article was added by the user Avery Parker. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Die Ukraine gewinnt den ESC, und Wladimir Putin macht den Fernseher aus

Das ukrainische Kalush Orchestra hat den Eurovision Song Contest mit dem Titel «Stefania» gewonnen. Es ist ein Sieg, der keine Überraschung darstellt. Die 2019 gegründete Hip-Hop-Formation beweist damit: Solidarität schlägt Neutralität.

Das Kalush Orchestra bei ihrem Auftritt am ESC in Turin.

Das Kalush Orchestra bei ihrem Auftritt am ESC in Turin.

Luca Bruno / AP

Der 66. Eurovision Song Contest (ESC) in Turin hat am Samstagabend Tausende ausgelassen feiernder Menschen versammelt, die Pandemie schien weit weg. «The Sound of Beauty», das diesjährige Motto, spiegelte die Schönheit aus naheliegenden Gründen nicht in den Augen der Zuschauer, er umsäuselte die Gehörwindungen. Obwohl beim Song Contest kaum jemand – es sei denn, er heisst Wladimir Putin – die Ohren und die Augen zumacht. Die Kardinalfrage lautete bereits im Vorfeld des Finales: Würde die Ukraine nicht nur als Siegerin der Herzen Eurovisionsgeschichte schreiben, sondern würde sie auch die meisten Stimmen einheimsen und regulär gewinnen?