Switzerland

Die Stadtregierung verschleppt die Spardebatte

Der Berner Gemeinderat will erst im nächsten Jahr über einschneidende Sparvorschläge diskutieren. Das ist nicht zufälligerweise erst nach den Wahlen.

Stefan Schnyder

Stefan Schnyder

Foto: Raphael Moser

Die Stadt Bern steht vor mageren Jahren. Die Ausgaben-Euphorie des Gemeinderates ist durch zwei Ereignisse abrupt gestoppt worden. Anfang Jahr wurde klar, dass die Steuereinnahmen von Unternehmen nicht mehr so stark sprudeln, wie der Gemeinderat zweckoptimistisch budgetiert hatte. Und dann folgte die Corona-Krise mit ihren immer noch schwer abschätzbaren Folgen für die Stadtkasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Klopp über den VfB: der Gestrige Tag war nicht gut. Wenn die reichsten Vereine und Länder tun, was Sie wollen, wird das die Situation erschweren
Bale trollt Real sogar auf der Bank: gelangweilt, schläft und schaut in die Fernrohre
Klopp über Absage von Ban City: ich freue mich. Wenn Sie 10-12 Spiele weniger hätten, hätten die APL-Teams keine Chance
Rashford ist das vorrangige transferziel von PSG. Manchester United will dafür mehr als 100 Millionen Pfund
Barcelona präsentierte die Form für die nächste Saison. Messi nahm an der Präsentation Teil
Über die Drohungen: es reicht Nicht, einfach Nein zu Rassismus zu sagen. Wir brauchen Aktionen, Erziehung
Liverpool und andere Klubs sind an Schalke-Keeper Mckenny Interessiert