Switzerland

Die Sprinterin Ajla Del Ponte und die Stabhochspringerin Angelica Moser gewinnen Gold an den Hallen-EM – die zwei Titel sind ein Versprechen für die Zukunft

Die EM-Titel von Del Ponte und Moser sind kaum hoch genug einzuschätzen. Dabei haben die Schweizer Europameisterinnen von 2021 noch nicht einmal ihren Zenit erreicht.

Ajla Del Pontes letzter 60-m-Sprint ist wie aus einem Guss – an den Hallen-EM läuft sie im Final allen Konkurrentinnen davon.

Ajla Del Pontes letzter 60-m-Sprint ist wie aus einem Guss – an den Hallen-EM läuft sie im Final allen Konkurrentinnen davon.

Aleksandra Szmigiel / Reuters

Genau 40 Jahre ist es her, dass letztmals zwei Schweizer Athleten an einer internationalen Meisterschaft zwei Goldmedaillen gewannen: 1981 an den Hallen-EM in Grenoble siegten Roland Dahlhäuser im Hochsprung und Rolf Bernhard im Weitsprung. Es waren zwei Ausnahmesportler auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, beide sprangen im selben Jahr Landesrekord, jener von Dahlhäuser ist noch immer unangetastet, die Leistung von Dahlhäuser wurde erst 22 Jahre später überboten.

Football news:

Neymar: Verdankt Mbappé die Anpassung in Frankreich und die Freude, hier zu sein
Joau Felix ist wieder verletzt. Er wird 10 Tage fehlen
Mit Hoffenheim und Bayer hat sich die Bundesliga von den Spielen am Montag verabschiedet. Ihre Absage wurde von den Fans gefordert
Mino Raiola: Borussia Dortmund will Holland im Sommer nicht verkaufen. Ich respektiere diese Position, aber das bedeutet nicht, dass ich mit ihr einverstanden bin
Alexander Golovin: Ich habe Freude daran, solche Übertragungen zu geben. Das ist meine Arbeit
West Brom erzielte 8 Tore in den letzten 2 Spielen. In den letzten 10 Spielen erzielte nur 6
VAHR zählte das Tor von West Brom wegen Abseits nicht. Obwohl der Torschütze wahrscheinlich in der richtigen Position war