Switzerland

Die Saison hat noch nicht mal begonnen: So schwierig läufts für Seoane in Leverkusen

Horror-Start für Gerry Seoane in Leverkusen!

Der Schweizer Erfolgscoach ist mit drei Meisterkübeln im Gepäck und viel Abenteuerlust in die Bundesliga gewechselt. Doch die Freude ist bei Seoane offenbar schon wieder verflogen.

Wie die «Bild» berichtet, soll der neue Übungsleiter bereits mächtig genervt sein. Der Grund: Leverkusens «Stotter-Start», bei dem fast alles schief läuft, was schief laufen kann.

«Es gibt sicher einfachere Starts», versucht Seoane locker zu bleiben. Auch nach der heftigen 1:5-Klatsche im Testkick gegen Utrecht. Ein schwerer Rückschlag. Vor allem, wie Seoane sorgenvoll sagt, «weil wir in der ersten Viertelstunde total überfordert waren mit dem Tempo von Utrecht».

Corona, Hochwasser, Explosion

Die Tests sind das eine. Aber, so Seoane: «Schon die ganze Vorbereitung mit Corona und den anderen Vorfällen ist nicht optimal.»

So musste erst ein Test gegen Celta Vigo abgesagt werden, weil die Spanier gleich mehrere Corona-Fälle in der Mannschaft zu beklagen hatten.

Auch die Flutkatastrophe in Deutschland traf Leverkusen. Der Test gegen Wehen Wiesbaden fiel wegen des Hochwassers aus. Und weils wie aus Kübeln schüttete, konnte auch im Trainingslager ein Tag nicht gearbeitet werden.

Zurück in Leverkusen, fiel ebenfalls ein Trainingstag aus, weil in nächster Nähe eine heftige Explosion in einem Entsorgungszentrum eines Chemie-Parks – mit fünf Toten und 31 Verletzten – dies verhinderte.

«Für Trainer unangenehm»

Zudem kann Seoane noch immer nicht auf all seine Spieler zurückgreifen. Charles Aranguiz (32) weilt noch immer in den Ferien nach der Copa America mit Chile. Genauso wie EM-Fahrer Patrik Schick (25). Weiter fehlen zudem Leon Bailey, Exequiel Palacios, Nadiem Amiri, Paulinho und der verletzte Edmont Tapsoba.

«Für den Trainer ist es unangenehm. Für die Mannschaft ist es ein bisschen unruhig. Es gibt viele Rotationen», sagt Seoane – und hofft auf den ersten Pflichtsieg mit Bayer, wenn im DFB-Pokal am 7. August Lok Leipzig wartet. (wst)

Football news:

Owen Hargreaves: Messi, Neymar und Mbappé werden sich nicht verteidigen. City ist besser als PSG als Team
Donnarumma gab sein Debüt in der Champions League
Gasperini über die Young Boys: Ihr Sieg gegen Manchester United hat alles komplizierter gemacht. Ein wichtiges Spiel für Atalanta, aber nicht entscheidend
Paul Merson: Arsenal wird in die Top 4 klettern und wird allen Probleme bereiten, wenn die Basis gesund ist
Alexander-Arnold erlitt eine Leistenverletzung. Liverpool-Verteidiger Trent Alexander-Arnold wird im Champions-League-Spiel gegen den FC Porto wegen einer Verletzung nicht spielen
Zagnolo wird zu 10 Tausend Euro für die Antwort auf Beleidigungen von Fans von Lazio bestraft. Er nahm die Leiste und zeigte auf sie
Ajax-Torwart Onana steht kurz vor einem Wechsel zu Inter Mailand im Jahr 2022.Ajax-Torwart André Onana wechselt in der kommenden Saison zum Verein. Nach Angaben von Fabrizio Romano weigerte sich der kamerunische Torhüter, seinen Vertrag mit dem niederländischen Klub zu verlängern. Der Vertrag läuft bis zum Ende der laufenden Saison