Switzerland

Die nominierten Trainer und paralympische Sportler sind bekannt

Zur Auswahl in der Sparte "Trainer" standen 34 Persönlichkeiten aus der Schweizer Sportszene, die in der Geschichte der "Sports Awards" mindestens einmal die Auszeichnung zum "Trainer des Jahres" entgegen nehmen durften. Einer aus dem Trio Arno Del Curto (Eishockey), Jean-Pierre Egger (Leichtathletik) und Karl Frehsner (Ski alpin) wird in der Livesendung "Sports Awards - die Besten aus 70 Jahren" am Sonntag, 13. Dezember, als bester Trainer gewürdigt.

Die "Sports Awards Academy", ein eigens für das Jahr 2020 gegründetes Gremium, das 120 preisgekrönte Einzelathletinnen und -athleten der bisherigen Prämierungen umfasst, wählte ihren Favoriten auch in der Kategorie "Paralympische Sportler". Als mögliche Sieger infrage kommen noch die Rollstuhl-Leichtathleten Heinz Frei, Edith Wolf-Hunkeler und Marcel Hug.

Bereits seit zwei Wochen ist bekannt, welche sechs Teams es in die Endauswahl für den Award "Bestes Team" geschafft haben. Sportfans können noch bis am nächsten Mittwoch, 2. Dezember, unter www.sports-awards.ch ihrem Favoriten-Team ihre Stimme geben. Während der Livesendung haben die Zuschauer via Tele-Voting ausserdem die Möglichkeit, mitzubestimmen, wer die beste Sportlerin beziehungsweise der beste Sportler der letzten 70 Jahre ist.

www.sports-awards.ch

Football news:

Ich legte Messi das Gehäuse, und er war wütend und gab mir ein Gesicht. Offensichtliche Aggression. Minute des Spiels für den spanischen Supercup
Messi kann für 2 Spiele disqualifizieren. Der Schiedsrichter gab nicht an, dass der Stürmer von Barça aggressiv war, indem er einen Gegner auf den Kopf traf
Pirlo über das 0:2 von Inter: der Trainer muss zuerst die Schuld übernehmen. Wir waren zu vorhersehbar
Sulscher über das 0:0 gegen Liverpool: wir haben den Sieg nicht verdient. Wir haben den Sieg nicht verdient, weil wir nicht gut genug gespielt haben, sagte Trainer Ole-Gunnar sulscher nach der Partie am 19.Spieltag gegen den FC Liverpool. Wir haben unser Spiel vor allem in der ersten Halbzeit nicht aufgegeben. Die Qualität unseres Spiels hat sich im Laufe des Spiels verbessert, so dass wir dachten, wir sollten gewinnen. Wir haben zwei unglaubliche Momente geschaffen
Das Feld ist der sicherste Ort, den wir haben. Liverpool und Manchester United haben die Führung für die zweite Hälfte der Saison verschoben
Messi disqualifizieren können auf 4 Spiele Strike Team für Leichtathletik auf dem Kopf
Ex-Juve-und Bayern-Verteidiger Benatia wechselt nach Parma