Switzerland

Die mutierte «Virusvariante of Concern» bereitet zusätzliche Sorgen

Die neue Variante des Coronavirus aus England ist erwiesenermassen ansteckender als die früheren. Jetzt gibt es Hinweise, dass sie auch tödlicher sein könnte. Dahinter steht aber noch ein dickes Fragezeichen.

Auf dem fast leeren Piccadilly Circus prangt ein Schriftzug, der die Gemütslage vieler Briten zum Ausdruck bringen dürfte.

Auf dem fast leeren Piccadilly Circus prangt ein Schriftzug, der die Gemütslage vieler Briten zum Ausdruck bringen dürfte.

Vuk Valcic / www.imago-images.de

Die neuen Varianten des Coronavirus sorgen weltweit für Schlagzeilen. In der Flut von aufschreckenden Meldungen gab es immerhin einen Lichtblick: Bisher gab es keine Hinweise, dass die in England zirkulierende Mutante tödlicher ist als die älteren Varianten. Sie ist zwar leichter übertragbar, doch das Risiko, dass ein Infizierter stirbt, scheint sich nicht zu verändern. Genau das wird jetzt allerdings von neuen Studien aus Grossbritannien infrage gestellt. Demnach scheint es Anzeichen zu geben, dass die Wahrscheinlichkeit, innerhalb von 28 Tagen nach einem positiven Test zu sterben, um 30 Prozent erhöht ist.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen