Switzerland

Deux retraités fauchés sur des passages piétons

Deux retraités âgés de 69 et 91 ans ont été grièvement fauchés jeudi soir et vendredi matin sur des passages piétons à Oberuzwil (SG) et Tesserete (TI). Leurs jours sont en danger.

Il était 19h00, jeudi, lorsqu'un automobiliste de 64 ans a happé un piéton de 69 ans sur un passage sécurisé à Oberuzwil. La victime a été projetée sur plusieurs mètres. Inconsciente, elle a été hospitalisée dans un état très grave.

Malgré l'arrivée d'un hélicoptère de la Rega, le sexagénaire a dû être transporté en ambulance en raison de la météo défavorable, précise la police st-galloise.

Vendredi matin, un nonagénaire a, lui aussi, été percuté par une voiture sur un passage piéton à Tesserete (TI). L'auto conduite par un homme de 35 ans débouchait d'une rue latérale, lorsque l'accident est survenu. Grièvement blessé, l'homme de 91 ans a été hospitalisé. L'enquête devra établir les causes exactes de l'accident. (ats/nxp)

Football news:

Der deal von Bayern und Leeds über Cuisance ist geplatzt. Die Klubs waren sich nicht einig, dass Mittelfeldspieler Mikael Cuisance vom FC Bayern nicht zu Leeds wechseln wird, berichtet Sky-Deutschland-Reporter Max Bielefeld. Nach seinen Informationen konnten sich die Vereine nicht auf die Bedingungen des Deals einigen
Nedved über Juve-Barcelona: die beiden besten Spieler der Welt treffen auf Ronaldo und Messi
Real-Direktor boutrageño: in der Champions-League-Gruppe erwarten wir 6 Intensive Spiele. Real-Trainer Emilio butrageño hat sich in der Gruppenphase der Champions League über die kommenden Spiele mit Inter Mailand, Schachtjor Donezk und Gladbachs Borussia Dortmund geäußert
An diesem Abend verteilte die UEFA auch persönliche Auszeichnungen. Die Bayern haben 5 von 6 möglichen, Lewandowski ist Spieler des Jahres
Die UEFA wird es ermöglichen, die Stadien zu 30% zu füllen. Die UEFA wird die restriktiven Maßnahmen im Zusammenhang mit der Pandemie des Coronavirus mildern. Wie der Journalist Rob Harris berichtet, hat die Organisation die Entscheidung getroffen, die Zuschauer während der Spiele in die Stadien zu lassen. Die gesamtauslastung der Tribünen darf dabei nicht mehr als 30 Prozent betragen, auch lokale Einschränkungen in verschiedenen Ländern und Städten werden berücksichtigt
Flick zum besten Trainer der Champions League-2019/20
Lewandowski zum besten Stürmer der Champions League 2019/20