Switzerland

Deuil au temps du Covid: Comment les officiants réinventent les cérémonies funéraires

Difficile de mettre de la chaleur humaine dans les enterrements, avec la limitation de personnes et autres mesures sanitaires. C’est la délicate mission des officiants laïques et religieux.

Pour les officiants, le défi consiste à amener autant de chaleur humaine que possible pendant la cérémonie funéraire, malgré les contraintes.

Pour les officiants, le défi consiste à amener autant de chaleur humaine que possible pendant la cérémonie funéraire, malgré les contraintes.

PIERRE ABENSUR

Comment fait-on le deuil d’un être cher quand, à l’enterrement, le nombre de personnes est limité, que les embrassades et la verrée sont bannies? Depuis près d’un an, les pompes funèbres ont vu leurs règles bouleversées, au gré des vagues du Covid-19. Pour les familles qui ont perdu un proche, l’épreuve est d’autant plus douloureuse que toutes les étapes du rituel ne peuvent pas être respectées. Pour les officiants, laïques comme religieux, le défi consiste à amener autant de chaleur humaine que possible pendant la cérémonie funéraire, malgré les contraintes. Comment s’y prennent-ils depuis un an, et comment vivent-ils ces changements?

Les articles ABO sont réservés aux abonnés.

Football news:

Mikel Arteta: Kronke hat sich bei mir und den Spielern von Arsenal für die Super League entschuldigt. Der Klub hatte gute Absichten
UEFA-Präsident: Schauen Sie sich die Bayern an: Sie haben keine Schulden und sie haben die Champions League gewonnen. Rummenigge, Watzke und Al-Khelaifi haben mir sehr geholfen
Die Fans von Manchester United eine Protestaktion gegen die Глейзеров blockieren Eingänge auf der Basis des Clubs: Wir entscheiden, wenn Sie spielen
Perez und Agnelli sind sich sicher: 90 Minuten sind viel für Spiele. Vor drei Jahren wollte man offiziell eine Stunde spielen, aber mit Zeitstopp wurde die Idee vom heutigen RFS-Stadtrat für die Schiedsrichter erklärt. Die Superliga ist schnell abgestürzt, aber Florentino Perez hat noch ein kontroverses Thema: Wenn junge Leute sagen, dass Fußballspiele zu lang sind, dann ist das Spiel uninteressant, oder wir müssen einfach die Zeit reduzieren
Ceferin über die Super League: Barcelona enttäuschte am wenigsten. Laporte ist ein schlauer Verhandler und fand eine Ausstiegsstrategie
Perez über Ramos' Vertrag: Ich liebe Sergio als Sohn, aber wir haben noch keine Einigung erzielt. Mit Modric hat sich Real-Präsident Florentino Pérez längst auf die Verträge von Verteidiger Sergio Ramos und Innenverteidiger Luka Modric geeinigt
Fernandinho: Keiner von denen, die das Spiel lieben, hat die Super League unterstützt. Fußball - Bundesligist Manchester City hat Fernandinho seine Haltung zur Aussetzung des Europa-Super-League-Projekts zum Ausdruck gebracht