Switzerland

Der Samariterverein Frick sagt Herzlichen Dank!

Der Samariterverein Frick bedankt sich ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern, welche uns dieses Jahr wieder so grosszügig unterstützt haben. Gerade in der momentan schwierigen Zeit haben wir gemerkt, dass unser Engagement sehr geschätzt wird.

Mit Ihren Spenden ist es uns weiterhin möglich, ein vielfältiges Kursangebot anzubieten. Es ermöglicht aber auch die stete Aus- und Weiterbildung der Kursleiterinnen und aller Mitglieder, sowie die Beschaffung des benötigten Materials.

Sollten Sie Interesse zum Mitmachen in unserem Verein haben, laden wir Sie herzlich zu einer Schnupperstunde ein. Wir treffen uns immer am ersten Mittwoch des Monats um 20.00 h im 1. Stock des Mehrzweckgebäudes (Racht) in Frick. Gerne können Sie auch auf unserer Homepage www.samariter-frick.ch stöbern.

Für die Adventszeit und die kommenden Festtage wünschen wir Ihnen allen eine besinnliche, ruhige und unfallfreie Zeit. Bliebed Sie Gsund.

Samariterverein Frick

Football news:

Mayoral erzielte für die Roma 5 4 Tore in den letzten spielen, als er im Anfang
Sehr realistisches Maradona Tattoo. Als ob ein echtes Foto
Tomori über Mailand: es ist eine Ehre, für diesen großen Klub zu kämpfen. Ich möchte mich auf dem Platz zeigen
Barça-Ex-Präsident Gaspar: der Klub wollte keinen Teil der Entschädigung an Aragones zahlen. Ich habe die Differenz selbst bezahlt
Arteta über den Abstieg aus dem fa-Cup: Enttäuscht. Arsenal dominierte die zweite Halbzeit
Benitez hat Dalian verlassen. Trainer Rafael Benitez und der chinesische Klub Dalian Pro haben den Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen gekündigt
Chelsea verließ den chefveteran. In 9 Jahren spielte Lucas Piazon dreimal für den Verein!