Switzerland

Der Nationalspieler Leroy Sané wechselt zu Bayern München - und weitere bisherige Transfers im europäischen Fussball

Der Transfer-Sommer hat sich aufgrund der Corona-Krise um etwa einen Monat verschoben. Wer wechselt zu wem, und welcher Klub gibt wie viel Geld aus? Die Transfer-Übersicht des Sommers 2020.

Die Gerüchte um ihn haben sich bestätigt: Leroy Sané wechselt zum FC Bayern München in die Bundesliga.

Die Gerüchte um ihn haben sich bestätigt: Leroy Sané wechselt zum FC Bayern München in die Bundesliga.

David Hecker / EPA

Aufgrund der Corona-Krise sind die Transferfenster anders angesetzt worden als in anderen Jahren. In Deutschland wurde die Transferfrist gar zweigeteilt - wobei am 1. Juli das Transferfenster für nur einen Tag geöffnet war. Die Uefa plädiert für eine europaweite Schliessung des Transferfensters am Montag, 5. Oktober.

* Da Frankreich das Transferfenster wie geplant bereits Anfang Juni öffnete, ist es wahrscheinlich, dass es bereits am 1. September wieder geschlossen wird und nicht bis im Oktober geöffnet bleibt.

Bundesliga 🇩🇪
Premier League 🇬🇧
Serie A 🇮🇹
La Liga 🇪🇸
Ligue 1 🇫🇷
Super League

Football news:

Giovane Elber: Lewandowski ist jetzt besser als Messi. Lionel ist ein Genie, aber in diesem Jahr ist Robert unerreichbar
In Minsk verhaftet Leiter der belarussischen Tribüne. Max, wir beide
Karl-Heinz Rummenigge: bei der FIFA wird ernsthaft über die Vergabe des Goldenen Balls nachgedacht. Ich will, dass Lewandowski gewinnt
Ein Barça-Spieler aus der Vorsaison hat sich mit dem Coronavirus infiziert
Malinowski hat sich in Italien zurechtgefunden: nach der Quarantäne erzielte er Lazio und Juve, vor Mertens, Higuain und De Ligt in der Rangliste der besten Spieler der Serie A
City ist bereit, Coulibaly einen Vertrag über 5 Jahre mit einem Gehalt von 10 Millionen Euro zu geben. Napoli will dafür 80 Millionen Euro.Manchester City arbeitet an einem Transfer von Verteidiger Kalido Coulibaly von Napoli
Bei PSG gibt es viele Verletzungen vor der Champions League (auch bei Tuchel!). Kehrer brach sich das Ohr, doch Mbappé erholt sich