Switzerland

DeOndra wurde nur 36 Jahre alt: Jamie Foxx trauert um seine Schwester

«Mein Herz ist in Millionen Stücke zerbrochen!», schreibt Jamie Foxx (52) auf seiner Instagram-Seite. Das Multitalent trauert um seine «wunderschöne und liebenswerte» jüngere Schwester. DeOndra Dixon starb im Alter von nur 36 Jahren.

Dixon, die mit Down-Syndrom geboren wurde, ist laut people.com bereits am 19. Oktober gestorben. Die Todesursache ist noch nicht öffentlich bekannt. Foxx (bürgerlicher Name: Eric Bishop) hatte eine sehr enge Bindung mit DeOndra. «Jeder, der meine Schwester kannte, wusste, was für ein helles Licht sie war», erinnert er sich. «Ich kann die vielen Male, wo wir eine Party zu Hause veranstaltet haben und sie auf der Tanzfläche allen die Show gestohlen hat, gar nicht zählen. Ich weiss, sie tanzt jetzt im Himmel mit ihren neuen Flügeln. Trotz meines unglaublichen Schmerzes muss ich lächeln, wenn ich an die grossartigen Erinnerungen denke, die sie mir, meiner Familie und ihren Freunden hinterlassen hat.»

DeOndra Dixon erhielt höchste Auszeichnung

Der 52-Jährige verwies auch auf den stolzesten Moment im Leben von DeOndra. Sie hatte 2009 die höchste Auszeichnung der Global Down Syndrome Foundation verliehen bekommen: Den Quincy Jones Exceptional Advocacy Award for Self-Advocacy. Mit diesem werden Menschen mit Down-Syndrom geehrt, die sich auf besondere Weise für das Recht auf Selbstständigkeit einsetzen.

Foxx trauert weiter: «Du hast ein Loch in meinem Herzen hinterlassen. Aber das werde ich mit den Erinnerungen füllen, die du mir gegeben hast. Ich werde dich mit jedem Gramm von mir lieben. Unsere Familie ist zerbrochen, doch wir werden die Stücke mit deiner Liebe wieder zusammenkitten. Bitte betet für uns.»

Foxx' Hollywood-Freunde, von Michael B. Jordan (33) über Chris Pratt (41), Snoop Dogg (49) bis Halle Berry (54) schickten dem trauernden Star ihre Beileidsbekundungen. So kommentierte etwa Schauspielerin Eva Longoria (45): «Jamie, dein Verlust tut mir so leid. Sie war die schönste Seele auf dieser Welt. Ich sende dir all mein Licht!» (ds/klm)

Football news:

Tuchel nach dem 2:2 gegen Bordeaux: ich Schütze immer die Spieler, aber hier lehne ich ab. Nicht halten Spiele, die diese Ebene
Ole-Gunnar sulscher: Jede meiner Entscheidungen ist zum Wohle von Manchester United gerichtet. Das wichtigste ist das Ergebnis: Trainer Ole-Gunnar sulscher hat die Frage nach seiner Zukunft im Verein beantwortet
Mourinho über Tottenham: wir haben keine Bedingungen wie bei einigen Klubs. Tottenham-Trainer José Mourinho hat sich vor dem Spiel am 10.Spieltag gegen den FC Chelsea über die finanziellen Möglichkeiten des Klubs geäußert
Asar erlitt in 16 Monaten bei Real die 8. Verletzung. Er hatte 12 Verletzungen in 7 Jahren in Chelsea
Frank Lampard: Abramovich ist ein Mann, der seine Ziele erreicht. Ohne ihn nicht zu erreichen
Marcelo hat sich wirklich an den Haaren gezogen. Klarer Elfmeter. Der Ex-Richter Итурральде Gonzalez über die strittigen Thema in der Partie zwischen Real Madrid
Gasperini über Atalanta-Niederlage: die Spieler sind müde. Wir zahlen mehr für Länderspiele als für die Champions League