Switzerland

Demain, nos vaches péteront moins

Les flatulences et les éructations des bovidés envoient du méthane, un gaz à effet de serre, dans l’atmosphère. Mais des solutions émergent un peu partout, de la Nouvelle-Zélande à La Côte.

Les vaches envoient du méthane dans l’atmosphère, et pas qu’un peu. Comptez 500 litres par bête et par jour…

Les vaches envoient du méthane dans l’atmosphère, et pas qu’un peu. Comptez 500 litres par bête et par jour…

Unsplash/Ryan Song

Elles produisent du lait, se transforment parfois en steak, sont photographiées telles des stars par les touristes indiens ou chinois – quand ils peuvent voyager dans nos contrées. Mais comme dans toute jolie histoire, il y a un «mais». Nos vaches pètent. Et rotent. Et si chez l’être humain, un moment de gêne est vite passé, chez les bovidés, il en va tout autrement.

Les articles ABO sont réservés aux abonnés.

Football news:

Barça bot Cavani und djeko an. Die Stürmer edin Dzeko und Edinson Cavani wurden vom FC Barcelona als Ersatz für Luis Suarez angeboten, der zu Atlético Madrid wechselte. Der 33-jährige Uruguayer ist nach dem Abgang von PSG in der Startelf, der 34-jährige Bosnier gehört der Roma an
West Ham bot 23 + 10 Millionen Pfund für Quarterback fofan an. St. Etienne verweigerte West Ham konnte St.-Etienne-Innenverteidiger Wesley fofan nicht Unterschreiben
Andy Cole über 109 Millionen Pfund für Sancho: Das ist verrücktes Geld. Der Frühere Manchester-United-Stürmer Andy Cole hat sich über den Preis des flügelspielers von Borussia Dortmund, Jason Sancho, geäußert, den die mankunianer Unterschreiben wollen. Borussia Dortmund verlangt für Sancho 109 Millionen Pfund
Juventus hat Luca Pellegrini an Genoa ausgeliehen
Palace, Brighton und Sheffield wollen Brewster kaufen. Liverpool fordert 25 Millionen Pfund
Milan bot 4 Millionen Euro für Stürmer Bude-Glimt Hauge. Der Stürmer von Bude-Glimt, Jens Hauge, könnte nach Italien wechseln. Der AC Mailand hat das Spiel des 20-jährigen Norwegers gegen die Rossoneri in der Europa League beeindruckt. Hauge erzielte in der 3.Qualifikationsrunde beim FC San Siro (3:2) das Tor
Atlético zeigte ein Foto von Suarez in drei formsätzen, Atlético präsentierte Ex-Barcelona-Stürmer Luis Suarez. Der 33-jährige Uruguayer probierte drei Sätze von Madrids Form aus. Gestern wurde Suarez medizinisch untersucht und unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei Atlético. Er nahm Nummer 9