Switzerland

Debatte über Schulschliessungen: «Die Gymischüler müssen möglichst schnell in den Fernunterricht»

Der Epidemiologe Marcel Tanner von der Covid-Taskforce plädiert für deutlich mehr Tests an Primarschulen und Homeschooling für ältere Schüler.

Epidemiologe Marcel Tanner von der Corona-Taskforce: Hält nichts von flächendeckenden Massentests.

Epidemiologe Marcel Tanner von der Corona-Taskforce: Hält nichts von flächendeckenden Massentests.

Foto: Andrea Zahler

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Der Bundesrat warnt vor einer Explosion der Fallzahlen wegen des mutierten Virus. Bisher hiess es, die Schulen seien von der Pandemie nicht so stark betroffen. Wie schätzen Sie die neue Situation ein?

Die Datenlage ist in der Schweiz sehr dünn, weil wir nur Menschen mit Symptomen testen. Und Kinder oft keine Symptome haben. Deshalb verfügen wir für Schulen über wenig Testresultate. Gesichert ist, dass sich Jugendliche genauso infizieren wie Erwachsene. Und eine neue Untersuchung in Genf zeigt, dass auch jüngere Kinder eine etwa gleich hohe Infektionsrate haben wie die Erwachsenen in ihrer Umgebung. Das ist ein sehr wichtiger Befund. Das zeigt, wenn die Übertragung allgemein hoch ist, sind die Kinder nicht ausgenommen. Weil sie das Virus offenbar vor allem in der Familie erwerben.

Football news:

Font Kauf ausgeschlossen Холанда oder Мбаппе im Sommer: das Gegenteil zu Sagen - Lügen Barça-Fans
Sporting hat den Vertrag mit Trainer Amorim bis 2024 verlängert. Der Klub führt in Portugal mit 12 Punkten Vorsprung vor Sporting Lissabon einen neuen Vertrag mit Cheftrainer Ruben Amorim an. Der Vertrag mit dem 36-Jährigen wurde bis zum 30.Juni 2024 verlängert
Moreno erzielte die letzten 5 Tore von Villarreal in La Liga. Das beste Ergebnis im Klub nach Bakambu in 2017
Schalke gewinnt keine 10 Spiele und ist Tabellenletzter in der Bundesliga. Sie haben 10 Punkte in 24 Spielen
Monchi entschuldigte sich bei Couman, weil er ihn einen Nörgler nannte. Bei Messi entschuldigte er sich auch beim Sportdirektor des FC Sevilla, Ramon Monchi, und bei Barcelona-Cheftrainer Ronaldo Kuman und Stürmer Lionel Messi
Spieler aus der 3. Liga von Guatemala disqualifiziert auf 5 Jahre pro Treffer Richter ins Gesicht
Benzema kann mit Atlético spielen. Real-Stürmer Karim Benzema kann am 26.Spieltag in La Liga gegen Atlético Madrid antreten. Der Franzose absolvierte am Freitag das Training in der Gesamtgruppe