Switzerland

Das spezielle Jahr 1978

Testen Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten in der Folge 197 des Zahlendrehers.

1978 sprechen sich Volk und Stände für die Gründung des Kantons Jura aus. Das Bild zeigt das neu hinzugefügte Jura-Wappen in der Kuppelhalle.

1978 sprechen sich Volk und Stände für die Gründung des Kantons Jura aus. Das Bild zeigt das neu hinzugefügte Jura-Wappen in der Kuppelhalle.

Diese Woche geht es in beiden Aufgaben um Jahreszahlen. Viel Spass beim Knobeln – wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Das spezielle Jahr 1978

Die Jahreszahl 1978 hat eine Besonderheit. Wenn man die aus den ersten beiden Ziffern gebildete Zahl zu der aus den letzten beiden Ziffern gebildeten Zahl addiert, ist das Ergebnis gleich der aus den beiden mittleren Ziffern gebildeten Zahl: 19 + 78 = 97.

Finde das nächste Jahr, das diese Besonderheit aufweist und keine Nullziffern enthält.

2020 als Ergebnis

Finde eine Rechenaufgabe, in der jede einstellige Zahl von 1 bis 9 genau einmal vorkommt und
deren Ergebnis 2020 ist. Es dürfen Multiplikation, Addition und Subtraktion verwendet werden.

Lösungen, frühere Folgen und Quelle der Aufgaben

Die Aufgaben liefern Ihnen Anna Beliakova, Universität Zürich, und Dmitrij Nikolenkov, Kantonsschule Trogen, unterstützt von NCCR Swiss MAP.

Die Folge von letzter Woche gibt es hier. Die Auflösung finden Sie kommenden Donnerstag in unserem Lösungsartikel. Wenn Sie Tipps für Ihre Miträtsler haben, teilen Sie sie gern unten. Sehen Sie aber bitte von der Auflösung ab.

Football news:

Mido: ich Warte auf die Reaktion von couman auf die Worte von Messi. Der Ehemalige Stürmer von Ajax und der ägyptische Nationalspieler Mido äußerte sich zu den Aussagen von Lionel Messi über den Abgang von Luis Suarez vom FC Barcelona
Suarez holte Platz 9 bei Atlético. Er gehörte Morata
Moyes wird West Ham vom Heimspiel gegen Wolverhampton leiten
Morata über Ronaldo: Wir alle wissen, was für ein Spieler das ist. Er ist froh, dass ich bei Juventus bin
Ole-Gunnar sulscher: die Spieler glücklich zu Machen, ist nicht meine Aufgabe. Trainer Ole-Gunnar sulscher hat sich über das Verhältnis zu Spielern geäußert, die nicht im Kader stehen
Unai Emery: Messi war und bleibt der beste Spieler der Welt
Zidane über Bale: Ich habe nichts zu sagen. Ich Wünsche ihm viel Glück für die Zukunft. Das hat sich Real-Trainer Zinedine zidane zurückhaltend über den Wechsel von Mittelfeldspieler Gareth Bale zu Tottenham geäußert