Switzerland

Das meint BLICK zu Sion: CC hat eine einzige Kugel!

Russisch Roulette mit Fabio Grosso. Dies der Titel des Kommentars an dieser Stelle am Donnerstag, drei Tage nach dem verheerenden 0:2 gegen Schlusslicht Vaduz. Tenor: Es sei unverantwortlich, den Italiener im Job zu halten. Die Tendenz sei derart krass in Richtung Abgrund gehend, dass Sion-Präsident Christian Constantin umgehend handeln müsse. Und man hätte vollstes Verständnis, diesmal.

Doch was macht dieser? Er hält an Grosso fest. Für die Spiele gegen Lugano und Lausanne. Das erste geht monumental schief. 0:3 gegen ein Team, das auch in der Krise war. Die Gegentore? Drei Geschenke. Die Reaktion auf einen Rückstand? Nichtexistent! Nun sind diese drei Zähler weg. Weggeschenkt. Vielleicht reisst ihr Fehlen Sion am Ende in den Abgrund.

Weg ist nun auch der erfolglose Coach. Obwohl: Grosso tut mir leid. Ich leide mit ihm mit. Echt. Er ist hochanständig. Er ist trotz Weltmeisterstatus völlig geerdet geblieben. Er stand immer seinen Mann. Er ist vielleicht deshalb nicht als Trainer geschaffen. Kein Schweinehund. Kein bisschen maliziös. Vielleicht ist auch deshalb seine Trainerbilanz bisher höchst mittelmässig.

Und vielleicht hat CC deshalb so lange gezögert. Denn auch CC hat Gefühle. Auch er mochte Grosso. Noch ist Sion mit seinem Luxuskader nicht verloren. Aber es braucht einmal mehr eine Parforceleistung. Und diesmal bleiben, anders als in den Vorjahren, nur noch 13 Spiele. CC hat eine einzige Trainerkugel. Die muss sitzen!

Football news:

Real Madrid und Juventus Turin können für die nächste Saison aus dem Europapokal ausscheiden, weil sie an der Super League teilnehmen
Florentino Pérez: Die Gerüchte um Ronaldo bei Real kommen aus seinem Umfeld. Wenn wir Mbappé in diesem Sommer nicht kaufen, werden sich die Fans nicht in den Kopf schießen
Gazidis kann Milan verlassen, weil der Klub an der Super League teilnimmt
UEFA-Präsident über mögliche Absage des Spiels Real-Chelsea in der Champions League: Die Chancen dafür sind sehr gering. UEFA-Präsident Alexander Ceferin hat auf die Frage nach einer möglichen Absage des Champions-League-Halbfinals zwischen Real Madrid und dem FC Chelsea wegen der Beteiligung dieser Klubs an dem Projekt zur Schaffung der Super League in Europa geantwortet
Woodward trat zurück, weil er die Teilnahme von Manchester United an der Super League (Air Force) nicht unterstützte
Mikel Arteta: Kronke hat sich bei mir und den Spielern von Arsenal für die Super League entschuldigt. Der Klub hatte gute Absichten
UEFA-Präsident: Schauen Sie sich die Bayern an: Sie haben keine Schulden und sie haben die Champions League gewonnen. Rummenigge, Watzke und Al-Khelaifi haben mir sehr geholfen