Switzerland

Dämpfer für Zürcher Spitalangestellte: Streit um Umkleidezeit: Gewerkschaft abgeblitzt

Das Bundesgericht hat eine Beschwerde im Fall der Angestellten des Spitals Limmattal abgewiesen. Dennoch zeigt sich der VPOD optimistisch.

Ein Zankapfel seit Jahren: Die Umkleidezeit der Spitalangestellten, hier im Universitätsspital.

Ein Zankapfel seit Jahren: Die Umkleidezeit der Spitalangestellten, hier im Universitätsspital.

Foto: Urs Jaudas

Seit Jahren kämpfen Spitalangestellte darum, dass ihre Umkleidezeit als Arbeitszeit gilt und somit bezahlt wird. Jeden Tag verbringen sie einige Minuten in der Garderobe. Doch in mehreren Spitälern im Kanton gilt diese Zeit nicht als Arbeitszeit. Die Schicht beginnt erst, wenn die Angestellten in Spitalkleidern auf ihrer Station sind.

Die Gewerkschaft VPOD wehrt sich seit langem gegen diese Praxis – so auch im Fall des Regionalspitals Limmattal, wo Angestellte eine Vergütung ihrer Umkleidezeit für die letzten fünf Jahre eingeklagt haben. Vor dem Verwaltungsgericht unterlag der VPOD aber im vergangenen September. Das Gericht kam zum Schluss, dass das Gesetz nicht vorschreibe, dass die Zeit zum Umziehen bezahlt werden müsse. Die Praxis, dass Umkleidezeit nicht bezahlt werde, sei zudem bis vor kurzem in den meisten Spitälern üblich gewesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Ibrahimovic und Mihajlovic singen beim Sanremo-Festival das Lied Ich bin der Vagabund
Sociedad-Trainer über das Remis gegen Real: Wenn wir das 2:0 machen, wäre das anders. Faires Ergebnis
Nur Raul und Casillas waren jünger als Vinicius, als sie das 100. Spiel für Real machten
Zidane über das Remis gegen Sociedad: Wir haben zwei Punkte verloren. Wir hatten offensichtliche Momente in der ersten Halbzeit
Verteidiger Wolverhampton Kilmen bereit, für die Nationalmannschaft der Ukraine zu spielen. Früher wurde es berichtet, dass er Russland wählen kann
Почеттино über die neue ремонтаде mit Барсой: Im Fußball vielleicht sogar das Undenkbare, aber wir sind positiv
Real hat die Serie von 5 Siegen unterbrochen, nachdem er gegen Sociedad unentschieden gespielt hat