logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Cryptoleaks: Das sagt die GPDel zum «Geheimdienst-Coup des Jahrhunderts»

Über die Zuger Firma Crypto hörte die CIA über 100 Staaten ab. Bild: KEYSTONE/watson

Cryptoleaks: Das sagt die GPDel zum «Geheimdienst-Coup des Jahrhunderts»

Gerüchte, dass Geheimdienste hinter der Zuger Fima Crypto stehen, hatte es immer wieder gegeben. Doch jetzt beweisen geleakte Dokumente der CIA und des deutschen Bundesnachrichtendienstes (BND): Die beiden Geheimdienste hörten über 100 Staaten ab, hunderttausende geheime Nachrichten zwischen Regierungsstellen, Behörden, Botschaften oder militärischen Stellen wurden systematisch abgefangen.

Die Geschäftsprüfungsdelegation (GPDel) hat in der Geheimdienstaffäre zu einem Point de Presse vor dem Kommissionszimmer 1 im Bundeshaus geladen. Hier kannst du die Pressekonferenz live mitverfolgen:

(mlu/sda)

Mehr zum Thema:

Mit Büchsenantennen gegen NSA-Bespitzelung

Diese viralen Videos waren auf Osama Bin Ladens Computer

Das könnte dich auch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die CIA-Connection: Nutzten die USA einen Schweizer Frachter für Waffenlieferungen?

Ein Schweizer Schiff könnte im Auftrag ausländischer Geheimdienste Waffen zu den Saudis gebracht haben. SP-Nationalrätin Mattea Meyer verlangt jetzt Antworten vom Bundesrat.

Es war Ende Juni 2019. Der vom Bund subventionierte Schweizer Hochsee-Frachter «Thorco Basilisk» transportierte angeblich 43000 serbische Mörsergranaten von Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste nach Saudi-Arabien.

Das geht aus geleakten Unterlagen hervor, die auf der bulgarischen Internet-Seite Armswatch.com publiziert sind. Die Waffen sollen für den Bürgerkrieg in Jemen bestimmt gewesen sein.

Unter den Namen, die im Zusammenhang mit der Waffenlieferung auftauchen, fällt einer auf: Helmut …

Link zum Artikel
Themes
ICO