Switzerland

Crise en Biélorussie : «L’Europe doit être plus courageuse»

Leader de l’opposition biélorusse et exilée en Lituanie, Svetlana Tikhanovskaïa plaide pour que l’Europe soit ferme vis-à-vis de l’actuel dirigeant, Alexandre Loukachenko.

L’opposante Svetlana Tikhanovskaïa à Bruxelles, lundi 21 septembre, devant le siège du Parlement européen.

L’opposante Svetlana Tikhanovskaïa à Bruxelles, lundi 21 septembre, devant le siège du Parlement européen.

Getty Images

Venue lundi 21 septembre à Bruxelles plaider pour l’adoption de sanctions contre le régime du président Alexandre Loukachenko, l’opposante biélorusse Svetlana Tikhanovskaïa est repartie bredouille. Les États membres ne sont pas parvenus à s’entendre sur la nécessité d’intervenir en urgence pour mettre un terme à la répression féroce menée dans son pays.

Les articles ABO sont réservés aux abonnés.

Football news:

Raphael Leau über das 3:3 gegen Roma: Milan hat alles für den Sieg getan, ich bin enttäuscht. Ibra ist ein Vorbild für uns alle
Son Hyn Ming führte das Rennen der Torschützen der APL mit 8 Toren in 6 spielen. 7 von Ihnen-mit einem Transfer von Kane
Conte über Bergmanns Niveau: es ist Unmöglich, versehentlich drei Tore für Real zu erzielen. Das ist ein starkes Team
Barça-Fans glaubten an einen frühen Abgang von Bartomeu (wegen der Kontroverse um den referendumstermin). Vergebens: es gab keine rücktrittsgedanken, die Trophäen sind irgendwo in der Nähe. Oktober war ein historisches Ereignis für die Fans des FC Barcelona geplant: am morgen berichtete Diario Sport, dass Josep Bartomeu nach der Sitzung des Board of Directors zurücktreten könnte, wenn die katalanische Regierung die Abstimmung über das Misstrauensvotum der Führung des Klubs (es ist für 1-2 November geplant) nicht verschieben würde. Die Abstimmung wurde nicht verschoben-aber auch Bartomeu blieb vor Ort. Die Fans müssen also noch ein wenig warten (zur Erinnerung: wenn das Votum genehmigt wird, geht die gesamte Führung in den vorzeitigen Rücktritt). Im Anschluss an den Vorstand Sprach Bartomeu auf einer Pressekonferenz alle wichtigen Fragen an
Josep Bartomeu: ich hatte auch keine Gedanken, zurückzutreten. Barça wird in dieser Saison Trophäen haben
Zinedine zidane: Hazard ist bereit. Wir sind glücklich, das ist eine gute Nachricht
Zidane über Isco ' s Worte: das ist Ehrgeiz. Alle wollen spielen, Real-Trainer Zinedine zidane äußerte sich zu den Worten von Trainer Isco cremig über die Unzufriedenheit mit der Spielzeit