Switzerland

Coronavirus: Zwei Fälle in Graubünden, einer in Genf ++ Basler Fasnacht auf der Kippe?

MartinZH
Highlight Highlight Das BAG hat nicht begriffen, dass es klarer kommunizieren muss!

Das BAG beschreibt eine "Allgemeine Lage"... Und hier liegt das Problem der BAG-Info-Politik: Mittlerweile handelt es sich um eine "Besondere Lage"..!

In dieser Situation müssen die Infos von einer Hol- zu einer Bring-Schuld werden – und zwar aktiv und grossflächig über alle Kanäle!

Das BAG muss klar kommunizieren! Nur Händewaschen reicht nicht!

Es muss klar gesagt werden, dass für die Übertragung des neuen Coronavirus "in aller Regel ein enger Kontakt (< 2 Meter über > 15 Min.) mit einer infektiösen Person erforderlich ist."