Switzerland

Corona-Hotspot Südamerika: Etliche Spitzen-Politiker infiziert ++ Mexiko überholt Italien

So kam das Coronavirus in die Schweiz – eine Chronologie

So war der erste Tag mit Maskenpflicht im ÖV

Das könnte dich auch noch interessieren:

Spotify übergeht die Schweizer Musikszene – und lässt sie so sterben

Die Schweizer Vertreter der Musikbranche sind vom Streaming-Gigantenttäuscht. Wie der Konzern die hiesige Musik übergeht.

Spotify gehört zu den Coronagewinnern. Die Nutzerzahlen steigen rasant, und an der Börse geht es steil aufwärts. Die Kapitalisierung seit dem Börsengang ist gewaltig. Nach Jahren der roten Zahlen schreibt der Streaming-Konzern erstmals ein positives Ebitda (Ergebnis vor den Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 14 Millionen US-Dollar. Und Spotify investiert in eine neue Podcast-Strategie: Allein der Exklusiv-Deal mit US-Komiker Joe Rogan soll Spotify 100 Millionen Dollar gekostet haben. …

Link zum Artikel

Football news:

Messi weigerte sich, Chakir nach dem Spiel gegen Napoli die Hand zu schütteln. Der Schiedsrichter hat sein Tor abgesagt
🐝De Jong spielte wegen eines bienenstichs mit Napoli mit einem Verband am arm
Shevchenko-Pirlo: viel Glück in Ihrem neuen Abenteuer
Owen über Barça: ein Alterndes Team. Sie sehen nicht so aus, als ob Sie das Finale erreichen würden, und sind nicht wie Barcelona
Monchi über Rakitic in Sevilla: Er ist mein Freund, aber es ist finanziell schwierig, wenn nicht unmöglich
Borussia Dortmund wird Sancho einen neuen Vertrag anbieten, wenn Manchester United seinen Bedingungen bis Montag nicht zustimmt
Giorgio Chiellini: Schwierige Jahreszeiten passieren. Wir wollen weiter gewinnen. Immer