Switzerland

Chilled Coffee: 3 traumhafte Orte für eine entspannte Kaffeepause

Dies ist eine bezahlte Promotion mit Starbucks

Unter dem Motto «Starbucks bereist die Schweiz» haben uns auch im zweiten Teil unserer dreiteiligen Serie drei Schweizer Influencer und Influencerinnen ihre Lieblingsplätze vorgestellt, an denen sie gerne das schöne Wetter geniessen, sich entspannen und dazu ihren Starbucks Chilled Classic geniessen.

Eine Reise durch die Deutschschweiz

Dieses Mal begeben wir uns auf einen Ausflug ins wunderschöne Steinach am Bodensee, entdecken die charmante Altstadt von Olten und lassen uns auf den malerischen Vierwaldstättersee entführen. Wer also noch nach Tipps für den nächsten Tagesausflug sucht, an diesen Orten lässt es sich im Sommer besonders gut entspannen.

Auf dem Vierwaldstättersee – mit Blick auf den Pilatus
Priscilla Schürch @thechicadvocate

Priscilla Schürch @thechicadvocate

Der Vierwaldstättersee erstreckt sich über die Kantone Uri, Schwyz, Unterwalden und Luzern. Er ist sicherlich einer der schönsten Seen der Schweiz – nicht zuletzt aufgrund des atemberaubenden Bergpanoramas, das ihn fast rundherum umgibt. Dieses lässt sich vom Ufer aber natürlich auch besonders gut vom Boot aus beobachten. Besonders sticht dabei der Luzerner Hausberg Pilatus heraus, der mit 2'128 Meter über Meer ein beeindruckendes Massiv darstellt. Ob man ihn mit der steilsten Zahnradbahn der Welt erklimmt oder ihn wie Priscilla lieber entspannt und umgeben vom strahlend blauen Seewasser aus der Ferne bewundert, ein erfrischender Chilled Classic darf gerade bei sommerlichen Temperaturen auf keinen Fall fehlen.

Olten – mehr als nur ein Umsteigeknoten
Roni XXX @_minimo_

Roni XXX @_minimo_

Olten kennen viele nur vom Umsteigen bei Zugreisen. Tatsächlich ist Olten bekannt als wichtiger Bahnknoten der Schweiz zwischen den Grossstädten Zürich, Basel und Bern. Aber die Hauptstadt des Kantons Solothurn hat mit seiner charmanten historischen Altstadt an der Aare einiges zu bieten. Olten liegt beidseits des Flusses in einem Talkessel – auf der einen Seite die südlichste Kette des Faltenjuras und auf der anderen die Hügelreihe Born, Engelberg und Säli. Das Flussufer lädt zu entspannten Spaziergängen und wohlverdienten Kaffeepausen mit einem atemberaubenden Ausblick ein. Es lohnt sich also, hier mal einen längeren Stopp einzulegen.

Steinach – Bijou am Bodensee
Diana Maletic, @di_aaanaa

Diana Maletic, @di_aaanaa

Steinach ist ein kleines aber hübsches Dörfchen am Bodensee, direkt an der Mündung des gleichnamigen Flusses. Trotz der vielen Produktionsstandorte, die sich hier angesiedelt haben, hat der Ort seinen Charme nicht eingebüsst und ist einen Besuch absolut wert. Besonders sehenswert ist die Steinerburg, die oberhalb einer Schlucht gelegen, die Steinach «bewacht». Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das 1473 erbaute Gredhaus, in dem früher Korn gelagert wurde. Nach so viel Kultur wird es höchste Zeit für eine gemütliche Kaffeepause an der wunderbaren Promenade am Ufer des Bodensees.

Chilled Coffee von Starbucks

Der gekühlte, trinkfertige Genuss aus dem Hause Starbucks gibt es jetzt in den Varianten Caffe Latte, Cappuccino, Caramel Macchiato und Skinny Latte im Detailhandel zu kaufen.

Promotion mit einem Partner

Dieser Artikel wurde im Auftrag eines Kunden erstellt. Die Inhalte sind redaktionell aufbereitet und entsprechen den Qualitätsanforderungen der Blick-Gruppe. Wir schreiben objektiv über Produkte und Dienstleistungen, von denen wir überzeugt sind, dass sie unseren Lesern gefallen könnten. Der Kunde nimmt keinen Einfluss auf den Inhalt oder Meinungen im Artikel.

Football news:

Semin in Rostow! Schönheit?
Van Gal zum 3.Mal führte die niederländische Nationalmannschaft
Arsenal bot Leicester den Austausch von Maddison gegen seinen Spieler mit einem Zuschlag an. Die Füchse wollen 60 Millionen Pfund, Arsenal hat Leicester das erste Transferangebot von Mittelfeldspieler James Maddison gemacht. Die Gunners boten den Füchsen einen Austausch mit einem Zuschlag an, behauptet der Fußball-Profi.London. Auch einen ähnlichen Deal will ein anderer ungenannter Klub aus London ausmachen. Der 24-jährige Engländer selbst ist an einem Wechsel zum FC Arsenal Interessiert. Ein Hindernis für den Transfer könnten die Anfragen von Leicester sein, der mehr als 60 Millionen Pfund für seinen Spieler will
La Liga hat für 2,7 Milliarden Euro einen 10-prozentigen Anteil am Geschäft an einen Investmentfonds verkauft. 90% der Summe gehen an die Klubs
Bayern München kann Zabitzer für 18 Millionen Euro plus Boni von RB Leipzig kaufen
Japan Airlines hat sich über das unzulässige Verhalten der australischen Fußball-und Rugby-Nationalmannschaften beklagt-7
Genoa erhält 20% des Wiederverkaufs von Shomurodov. Der Klub kann bis zu 2 Millionen Euro Boni für die Spiele des Stürmers in Rom verdienen