Switzerland

CH Media übernimmt Berner Privatsender Radio Bern1

(rwa) Mit dem Kauf stärke CH Media ihre Stellung im Berner Medienmarkt, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Die Übertragung der Konzession von Radio Bern1 an CH Media bedarf noch der Zustimmung des Bundesamtes für Kommunikation (Bakom). Der Kauf erfolgt per Januar 2021. Alle Mitarbeitenden von Radio Bern1 würden übernommen, schreibt CH Media weiter.

Zusammen mit Radio Argovia, Radio 24, Radio Pilatus, FM1, Radio 32, Radio Melody, Virgin Radio und Virgin Radio Rock bildet CH Media die grösste private Radiogruppe der Schweiz. Radio Bern1 ist sowohl in der Region als auch in der Stadt Bern der meistgehörte Radiosender.

Football news:

Gasperini über das 2:0 gegen Liverpool: das ist unglaublich. Atalanta hat seinen Fußball gespielt
Simeone über den Tod von Maradona: es ist Unmöglich zu glauben. Er hat uns mit Fußball infiziert. Es ist ein großer Verlust für mich
Bayern und City sind bereits in den Playoffs der Champions League. Wer ist schon bei Ihnen, und wer ist im Schritt?
Conte über das 0:2 von Real Madrid: Wir haben den Unterschied zwischen Ihnen und uns gesehen. Inter machte zu viele Geschenke
Liverpool hat in einem Heimspiel in der Champions League noch nie ein Tor von Atalanta erzielt
Liverpool hat zum ersten mal seit 2 Jahren zu Hause verloren! Er gab Atalante ein paar Tore und traf nie auf das Tor
Zidane über 2:0 mit Inter: Real hat sich den Sieg verdient und spielt perfekt. Ich bin sehr zufrieden mit den Spielern