Switzerland

BrandFeuer in Cressier NE: Nach Brand vier Leute im Spital – eine in Lebensgefahr

BrandFeuer in Cressier NE

Nach Brand vier Leute im Spital – eine in Lebensgefahr

Vier Personen mussten nach einem Brand in Cressier NE ins Spital gebracht werden. Eine davon befindet sich in kritischem Zustand.

In einem Wohnhaus an der Route de Neuchâtel in Cressier NE ist am Freitagabend nach 23 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Vier Personen mussten ins Spital gebracht werden, eine davon befindet sich in kritischem Zustand.

Neun Bewohner wurden von der Feuerwehr aus dem brennenden Haus gebracht, wie es in einer Polizeimitteilung vom Samstag heisst. Weil die Gefahr bestand, dass die Flammen auf die Dächer der Nachbargebäude übergreiffen, wurden auch deren Bewohner vorsorglich evakuiert.

75 Feuerwehrleute mit rund zehn Fahrzeugen standen in der Nacht im Einsatz. Sieben Ambulanzfahrzeuge, die meisten aus den Kantonen Bern und Waadt, sowie acht Polizeipatrouillen waren ebenfalls vor Ort. Die evakuierten Bewohner fanden Unterschlupf in Zivilschutzräumen. Die Brandursache wird untersucht. (SDA)

Football news:

Sulscher über Lampards Entlassung: ich bin ein bisschen überrascht. Vor nicht allzu langer Zeit hatte sich Chelsea-Trainer Ole-Gunnar sulscher über die Entlassung von Frank Lampard vom FC Chelsea geäußert
Luka Jovic: mit Hütter ist es einfacher zu kommunizieren als mit zidane. Spanisch wurde mir nicht gegeben, hier spreche ich Englisch
PAOK leiht Baba an Chelsea
In APL versuchen, Umarmungen auf dem Feld zu verbieten. Vergebens-Sie erhöhen den zusammenhalt des Teams auf Biologischer Ebene, helfen, die Angst des Feindes zu Lesen
Kuman über Puyol: Solche Spieler werden immer fehlen. Er war charismatisch und verantwortlich
Aubameyang wird das Spiel gegen Southampton aus familiären Gründen verpassen
Barcelona-Trainer Ronald kouman hat vor dem Spiel gegen Rayo Vallecano seine Meinung über die Aussichten des Klubs im spanischen Pokal geteilt