Switzerland

Brand in Wattwil SG: Mehrfamilienhaus geht in Flammen auf

Ein Mehrfamilienhaus ist am Montagmorgen in Wattwil SG in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand.

Es ist kurz nach 3.30 Uhr am Montag, als in einem Mehrfamilienhaus an der Bleikenstrasse in Wattwil SG ein Brand ausbrach. Sofort rückten Einsatzkräfte aus. Vor Ort stellten sie eine starke Rauchentwicklung sowie Stichflammen aus den oberen beiden Stockwerken fest.

Sie begannen sofort mit den Löscharbeiten, die zurzeit noch andauern. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten das Gebäude laut Kantonspolizei St. Gallen rechtzeitig verlassen. Verletzt wurde niemand. Das Haus ist aber nicht mehr bewohnbar.

Der Grund für den Brandausbruch ist zur Zeit unbekannt. Die örtliche Feuerwehr stand mit rund 100 Personen und mehreren Fahrzeugen im Einsatz. (jmh)

Football news:

In Valencia wurde das Coronavirus bei zwei Menschen identifiziert
Und gestern wurde auch Fußball gespielt. Kopenhagens Keeper machte 13 Treffer, Lukaku erzielte im fallen, brunou zog Manchester United ins Halbfinale ein
Daniel Sturridge: ich War begeistert, als ich sah, wie die Spieler von Liverpool die Meisterschaft feierten
FC Southampton Hjbjerg hat sich vor dem Transfer zu Tottenham einen medizincheck unterzogen
Jürgen Klopp: Tsimikas passt perfekt in die Umkleidekabine von Liverpool
Hradecky über Bayer-Abgang: Sehr beleidigend. Wir werden versuchen, die Europa League in der nächsten Saison zu gewinnen
Barella über das 2:1 gegen Bayer: die Inter-Kritiker, die an unserem zusammenhalt gezweifelt haben