Switzerland

Boris Johnsons epischer Kampf – mit einem Regenschirm

Boris Johnsons epischer Kampf – mit einem Regenschirm

So ein Schirm ist eine fantastische Erfindung. Dank ihm kann man auch diesen Sommer das Haus verlassen, ohne nass zu werden – allerdings nur, wenn man damit umzugehen weiss.

Dass dies nicht zwingend so einfach ist, hat der britische Premierminister Boris Johnson vor zwei Tagen erfahren müssen. An der Einweihung einer Gedenkstätte wurde sein Kampf mit dem Regenschirm aufgezeichnet:

Es beginnt relativ harmlos damit, dass er nach der Stelle zum Aufschieben des Regenschirms zu suchen scheint. Schliesslich entdeckt er sie und öffnet den Schirm, doch der Erfolg währt nur kurz.

Freundlicherweise bietet er den Schirm der britischen Innenministerin hinter ihm an, welche dankend ablehnt. Just in diesem Moment schliesst sich der Schirm – ganz zur Verblüffung von BoJo.

«Was soll denn das??», scheint sich Johnson hier zu fragen. screenshot: twitter

Nichtsahnend und mit einem leichten Grinsen versucht er, den Schirm ein weiteres Mal zu öffnen. Dann der Moment, den wir alle kennen und hassen: Eine Windböe ergreift die Unterseite des Schirms und stülpt ihn komplett um.

Das Ganze noch aus einer etwas anderen Perspektive.

Die Menschen um ihn herum können sich ein Lachen nicht verkneifen – auch der neben ihm sitzende Prince Charles beobachtet die Szenerie amüsiert.

Sie fand es besonders lustig. screenshot: twitter

Letzten Endes gelingt es Johnson, den Schirm wieder zu öffnen und geöffnet zu halten:

Geschafft! screenshot: twitter

Mit leicht gequältem Lächeln umklammert er den Schirm oben am Schieber.

Doch damit sind die Probleme nicht erledigt, wie dieses Interview am selben Event zeigt:

Womöglich versucht er, den Schirm so weit als möglich aus dem Bild zu halten. Da sein Jacket schon von Beginn weg tropfnass war, schien es eh keine grosse Rolle mehr zu spielen.

Der Kampf mit dem Regenschirm weckt Erinnerungen: Bereits Donald Trump hat seine Schwierigkeiten mit dem Wetterschutz.

Beim ehemaligen US-Präsidenten lag das Problem allerdings weniger beim Öffnen als beim Schliessen der Schirms. Oder um genau zu sein: Er versuchte nicht einmal, den Schirm zu schliessen, sondern liess diesen sofort fallen, als er realisierte, dass er nicht durch die schmale Flugzeugtür passte.

Die Lösung aller Probleme? Donald Trump liefert sie etwa ein halbes Jahr nach dem ersten Schirm-Malheur:

Nimm den Schirm offen entgegen, gib ihn offen wieder ab. (Disclaimer: Funktioniert nur, wenn man untergebene Angestellte hat). (saw)

Mehr zu Regen und Wetter:

DANKE FÜR DIE ♥

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren

(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

5 CHF

15 CHF

25 CHF

Anderer

Spektakuläre Bilder von Blitzen aus der ganzen Welt

1 / 20

Spektakuläre Bilder von Blitzen aus der ganzen Welt

quelle: keystone

Ups! Hier verschluckt ein Brunnen ein Auto

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Technische Pannen, Schreibfehler, Missgeschicke: Der neue Sender GB News hat alles

Am vergangenen Sonntag ist der neue britische Fernsehsender GB News zum ersten Mal auf Sendung gegangen. Leider lief bisher noch nicht ganz alles wie geplant ...

Die Missgeschicke, Schreibfehler und technischen Pannen sind bereits so zahlreich, dass direkt ein Twitter-Kanal eröffnet wurde, der sich ausschliesslich den «GB News»-Fails widmet. Mit Erfolg: Innert 4 Tagen gewann der Kanal bereits über 60'000 Follower.

Schauen wir uns doch einige der gesammelten Perlen an. «Apropos» schauen:

Hier wartet Moderatorin Michelle Dewberry nach ihrem «Hello to you» vergeblich auf ihren Interviewpartner:

Schliesslich taucht er auf, nur um sofort wieder zu verschwinden. …

Link zum Artikel

Football news:

Leonardo: Messi wollte bei Barça bleiben und dort seine Karriere beenden. Aber seine Geschichte mit diesem Klub endete
Barça-Vizepräsident für Wirtschaft: Real kann Mbappé und Holland wirklich unterschreiben. Der Vizepräsident des FC Barcelona, Eduard Romeu, lobte die Tätigkeit von Florentino Perez als Präsident von Real Madrid
Der Verlust von Manchester United in der Saison 2020/21-92,2 Millionen Pfund
Das Drama von Nathan Ake: Erzielte sein Debüt-Tor in der Champions League, verlor aber wenige Minuten später seinen Vater
Conan wurde wegen einer Arrhythmie am Herzen operiert. Der Bayern-Spieler wird höchstens 2 Wochen fehlen, Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat berichtet, dass sich Mittelfeldspieler Kingsley Coman einer Herzoperation unterzogen hat
Die beste Saison in Manchester lieferte Ronaldo mit Rooney und Tevez ab. Die drei heißen die beste in der Geschichte der APL, obwohl zusammen spielten sie nicht lange
Ronaldo wechselte das Haus nicht wegen der Blendung der Schafe: Die Geschichte ist völlig fabriziert