Switzerland

BLICK-Community hat gewählt: Diese Lehrperson ist digital am kreativsten unterwegs

Während und auch schon vor dem Lockdown sind diverse Schulprojekte entstanden, die kurz- oder langfristig kreatives Denken und die Digitalisierung an den Schulen fördern. Die Stiftung Educreators fördert Schulprojekte, die wegweisend sind im Bereich kritisches Denken, Kreativität und Digitalisierung. Zehn von ihnen sind 2020 ausgezeichnet worden, weil sie Schule zukunftsträchtig machen.

BLICK hat zusammen mit der Stiftung Educreators und Movetia, der nationalen Agentur für Austausch und Mobilität, die Lehrperson gesucht, deren Einsatz im Bereich digitaler Bildung 2020 am meisten überzeugten.

Digitale Revolution gewinnt

Zum Gewinner gewählt wurde das «Chrome Squad» der Sekundarschule Buechwis in Benglen ZH, initiert von Oberstufenlehrer Gabor Kertesz (41). Er bildet eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler zu Digital-Experten aus, die selbst für ihre berufliche Zukunft davon profitieren und zudem anderen Lernenden technischen Support bieten.

Um die Digitalisierung als Chance zu nutzen, lernen schon Schüler den Umgang mit Technik. Das bereitet sie nicht nur besser auf das spätere Berufsleben vor, sondern schützt sie auch bei der Nutzung von sozialen Medien, Apps oder Suchmaschinen, in denen persönliche Daten angegeben werden. Für Schulen ist die Medienkompetenz eine Herausforderung, der sich viele Lehrpersonen stellen.

Mit 39 Prozent der Stimmen setzte sich Gabor Kertesz mit «Chrome Squad» im Voting gegen die neun anderen Projekte durch. Der «BLICK-Publikumsliebling» gewinnt eine Bildungsreise für vier Personen im Wert von 10'000 Franken.

Die Digitalexperten vom «Chrome Squad»

Educreators zeichnet Lehrpersonen aus, welche den digitalen Wandel als Chance nutzen. So entstehen kreative und zukunftsgerichtete Projekte. Eines der 10 Leuchtturmprojekte 2020 und BLICK-Pubklikumsliebling ist das „Chrome Squad“ in der Sek Buechwis in Benglen (ZH).

Educreators - Zukunft gestalten

Educreators - Zukunft gestalten ist eine Initiative unterstützt von: Educreators Foundation, Gebert Rüf Stiftung, Jacobs Foundation, Mercator Stiftung Schweiz, Beisheim Stiftung und Movetia.

Football news:

Wir haben in zwei Spielzeiten mit Schachtjor bereits 20 Europacup-Begegnungen absolviert und nur fünf Gegentreffer kassiert. Die anderen 15 sind Siege oder Unentschieden. Das deutet darauf hin, dass unsere Mannschaft bereit ist, mit jedem Gegner in jedem Stadion der Welt zu spielen
Moreno hat in den letzten 5 Spielen 6 Tore für Villarreal erzielt
Zagreb-Trainer: In den Spielen gegen Krasnodar haben wir gezeigt, wie gut wir sind. Nur an der Umsetzung muss gearbeitet werden
Ole-Gunnar Sulscher: Auf Manchester United warten drei wichtige Wochen, die Spiele gegen Chelsea, Leicester. Wir sind selbstbewusst
Gattuso über Granada: Wenn Napoli die Zeit so tötete, würden wir in der Presse verschmiert
Jacko ist der beste Torschütze der Roma im Europapokal. Er erzielte in der 23.Minute den Anschlusstreffer für Totti. Es ist sein 29.Tor für die Römer im Europacup (ohne Rücksicht auf die Qualifikationsrunden)
Miquel Arteta: Wir haben Benfica zwei Tore geschenkt. Es wäre ärgerlich,aus der Europa League zu fliegen, sagte Arsenal-Trainer Miquel ArtetaLigi