Switzerland

Biden warnt nach Lockerungen in Texas: «Wir können jetzt nicht einfach die Schutzschilde herunternehmen»

Bis Ende Mai haben die USA genug Impfstoff für die gesamte Bevölkerung. Texas und Mississippi haben deshalb gleich alle Einschränkungen aufgehoben – obwohl Präsident Biden warnt.

In Texas sollen sogar elementare Schutzmassnahmen abgeschaffen werden: Demonstranten in Austin.

In Texas sollen sogar elementare Schutzmassnahmen abgeschaffen werden: Demonstranten in Austin.

Foto: Eric Gay (Keystone) 

In Crown Heights, Brooklyn, ist vor einer Woche in der Turnhalle des Medgar Evers College ein neues Impfzentrum eingerichtet worden. In den 17 Impfkabinen setzten Soldaten im Auftrag der Fema, der Bundesbehörde für Katastrophenschutz, die Spritzen. Es ist eines der grössten Impfzentren im Bundesstaat.

Die Termine werden online vergeben. In der Regel klappt es innerhalb von wenigen Tagen bis Wochen. Es gibt zwar prinzipiell noch so etwas wie eine Impfreihenfolge. In den Gruppen 1a und 1b, die sich in New York derzeit impfen lassen dürfen, reicht schon leichtes Übergewicht, um Impfkandidat zu werden. Nachgeprüft wird selbst das nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Der italienische Fußballverband wird Juve, Milan und Inter nicht für die Teilnahme an der Super League bestrafen
Parma erzielte Juventus mit einem Freistoß. Ronaldo stand in der Wand und sprang nicht
APL will die manager der Klubs der großen Sechs aus den Komitees der Liga wegen der Teilnahme an der Superliga entfernen
PSG-Präsident Al-Khelaifi ist zum Chef des europäischen Klubverbandes gewählt worden. Er wurde von Agnelli abgelöst
Einer der Momente, die die Richtung der Menschheit bestimmen. Kanada-Stürmer Ricketts über das Urteil im Fall Floyd
Kimmich über Alaba: Real ist eine gute Wahl. Nach dem FC Bayern München hat sich Josua Kimmich zu den Informationen geäußert, dass Abwehrspieler David Alaba seine Karriere bei Real fortsetzen wird. Der Österreicher wird im Sommer nach Ablauf seines Vertrags mit dem Münchner Club freigestellt. Er soll bereits mit Madrid einen Vertrag bis 2026 vereinbart haben
Das Geld für die Super League versprach die größte US - Bank - davor half sie den Amerikanern, europäische Klubs aufzukaufen-nur ein Geschäft