Switzerland
This article was added by the user Stella Knight. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Beim Frühlingsmeeting in Basel: Mujinga Kambundji in Basel mit zwei Siegen

Beim Frühlingsmeeting in Basel

Mujinga Kambundji in Basel mit zwei Siegen

Beim Frühlingsmeeting in Basel startet die Bernerin Mujinga Kambundji stark in die Saison. Sie gewinnt sowohl über die 150 wie auch über 300 m.

Publiziert: vor 10 Minuten

|

Aktualisiert: vor 10 Minuten

Beim Frühlingsmeeting in Basel steigt Mujinga Kambundji siegreich in die Freiluftsaison ein. Die Bernerin gewinnt sowohl über die 150 wie auch 300 m.

Kambundji zeigte in ihrem ersten Wettkampf seit der Hallen-WM in Belgrad, wo sie Mitte März über 60 m sensationell die Goldmedaille gewonnen hatte, einen guten Auftritt. Neben der 29-Jährigen, die in 16,82 Sekunden gewann, blieb über 150 m auch Géraldine Frey (16,97) unter der 17-Sekunden-Marke.

Damit sind Kambundji und Frey auf dieser selten gelaufenen Strecke hinter Ajla Del Ponte, die vorletzte Saison 16,67 Sekunden benötigte, die Nummern 2 und 3 der ewigen Schweizer Bestenliste. Die 300 m gewann Kambundji in 36,63 Sekunden. Mit dieser persönlichen Bestzeit ist sie hinter Lea Sprunger (35,70) Zweite in der nationalen Allzeit-Bestenliste.

Auch Noemi Zbären verzeichnete bei sommerlichen Temperaturen im Stadion Schützenmatte einen erfolgreichen Saisonstart. Die Bernerin gewann die 100 m Hürden trotz eines nicht optimalen Starts in 13,10 Sekunden. (SDA)