Switzerland

Bei Protesten in Nigeria sind den letzten Tagen mindestens 69 Personen getötet worden

Seit zwei Wochen kommt es im bevölkerungsreichsten Land Afrikas zu Protesten gegen Polizeigewalt. Nun hat Nigerias Präsident erstmals zugegeben, dass dabei etliche Zivilisten getötet wurden.

Demonstranten halten in Nigerias Hauptstadt Lagos die nigerianische Flagge in die Höhe.

Demonstranten halten in Nigerias Hauptstadt Lagos die nigerianische Flagge in die Höhe.

Sunday Alamba / AP

(dpa) Bei den blutigen Protesten in Nigeria sind in den vergangenen Tagen 69 Personen getötet worden. Das teilte Nigerias Präsident Muhammadu Buhari am Freitagabend mit. Buhari gab damit erstmals zu, dass es Tote bei den Protesten gegen Polizeigewalt gegeben hat. Bei 51 von handelte es sich um Zivilisten.

Der Präsident sagte nicht, ob Sicherheitskräfte für die Todesfälle verantwortlich seien. Er betonte aber, dass elf Polizisten und sieben Soldaten von den Demonstranten umgebracht worden seien.

In Afrikas grösster Volkswirtschaft kommt es bereits seit zwei Wochen zu den #EndSARS genannten Protesten gegen Polizeigewalt. Am Dienstag eskalierten die Proteste, als vermutlich Sicherheitskräfte auf Demonstranten an einer Mautstelle in Lagos schossen.

Football news:

Verteidiger Ferencvaros: Ronaldo winkte verächtlich ab, als ich um sein T-SHIRT bat. Vielleicht hat er uns nicht getroffen
Klopp über Firmino: die Mannschaft ist ein Orchester, und Bobby spielt darin auf 12 Instrumenten. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich über Stürmer Roberto Firmino sehr geäußert
Antonio Conte: ich glaube nicht, dass Real wegen seiner Verluste Weinen kann. Lustig, dass die Medien über Ihre Probleme mit der Aufstellung schreiben
Lewandowski über die Abschaffung des Goldenen Balls: das ist nicht so wichtig. Solche Preise sind etwas besonderes: Bayern-Stürmer Robert Lewandowski hat sich über die Absage der Verleihung des Goldenen Ballsgeäußert
Salah kann mit Atalanta spielen. Er erkrankte an einem Coronavirus
Klopp über die Verletzten: keine Nachricht. Ich weiß nicht, wer für Atalanta spielt. Warum sollten wir Ihnen Informationen geben?
Barcelona denkt an Garay wegen Piqués Verletzung