Switzerland
This article was added by the user Ethan Collins. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Baerbock wirft Russland einen «Korn-Krieg» vor – «Wegducken keine Option»

Die globale Ernährungskrise gehörte zu den zentralen Themen beim G-7-Gipfel der Aussen- und Agrarminister. Von Russland erzwungene Grenzverschiebungen wollen die Industrienationen «niemals» akzeptieren.

Aussenministerin Baerbock beim Abschluss des G-7-Treffens in Schleswig-Holstein.

Aussenministerin Baerbock beim Abschluss des G-7-Treffens in Schleswig-Holstein.

Morris Macmatzen / EPA

Als Bundesaussenministerin Annalena Baerbock nach dem Treffen der führenden sieben Industrienationen (G-7) am Samstag vor die Kameras trat, füllte sie mit Worten, was Bundeskanzler Olaf Scholz als Zeitenwende bezeichnet hatte: Es sei ein G-7-Treffen gewesen, «wie wir es vielleicht noch nie hatten». Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine habe eine Weltlage geschaffen, in der die Industriestaaten mehr gefordert seien denn je zuvor.