Switzerland

Back to the Futur II

Der Streit um die Unterstützungsleistungen für Zehntausende, die wegen Corona in materielle Not geraten sind, zeigt, dass bürgerliche «Krisenpolitik» zulasten der Kleinen geht.

Der finanzielle Ausfall ist gross, Unterstützung kann helfen: Geschlossene Restaurants in Luzern (19. April 2020).

Der finanzielle Ausfall ist gross, Unterstützung kann helfen: Geschlossene Restaurants in Luzern (19. April 2020).

Foto: Urs Flüeler (Keystone)

Die umwerfende Satirikerin Patti Basler hat das Problem auf den Punkt gebracht: «Der Bundesrat
wird im Herbst entscheiden, ob er den KMU und den Selbstständigen im Sommer geholfen haben
wird. Das ist Back to the Futur ll.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Ich würde mich nicht Wundern, wenn Pochettino in weniger als 3 Tagen ernannt wird. Barça-Ex-Flügelspieler Carrasco über den neuen Trainer des Klubs
Alaba über Müller: Froh, dass die Bayern so einen Spieler haben
Jordi Cruyff hat Donadoni an der Spitze des chinesischen Shenzhen abgelöst
Thiago über 8:2 gegen Barça: Bayern hat noch nichts gewonnen
Die Zukunft von Bartomeu in Barcelona wird der Vorstand nächste Woche besprechen
ZSKA Moskau ist bereit, 7 Millionen Euro für Verteidiger Fuchs anzubieten. International will 10 Millionen^.ZSKA Moskau will Innenverteidiger Bruno Fuchs, für den auch Monaco und Lille qualifiziert sind, erwerben
Goretzka über 8:2 gegen Barça: Das ist nur der erste von drei Schritten