Switzerland

Ausstieg aus dem Lockdown: Ueli Maurer wollte teilweise langsamer öffnen als Berset

Der SVP-Finanzminister hat im Bundesrat einen eigenen Öffnungsplan vorgelegt. Dieser ist überraschend vorsichtig. Die Restaurants wollte Maurer erst einen Monat später öffnen als jetzt seine Partei.

Zwei Öffnungspläne: Gesundheitsminister Alain Berset (SP) und Finanzminister Ueli Maurer (SVP).

Zwei Öffnungspläne: Gesundheitsminister Alain Berset (SP) und Finanzminister Ueli Maurer (SVP).

Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Ist Alain Berset (SP) der Lockdown-Verlängerer in der Landesregierung – unterstützt von einer Mehrheit der anderen Bundesräte? Und wäre Ueli Maurer (SVP) der Öffnungsturbo – wenn Berset und die anderen Bundesräte ihn bloss machen lassen würden? Dieses Bild über die angebliche Rollenverteilung im Bundesrat zeichnet die SVP seit Wochen. Doch dieses Bild wird jetzt stark relativiert.

Denn was bisher nicht bekannt war: Im Februar hat das Departement von Ueli Maurer einen eigenen Plan für den Ausstieg aus dem Lockdown ausgearbeitet. Darin schlägt Maurer eine deutlich langsamere Öffnung vor, als sie seine Partei jetzt im Parlament durchdrücken will. Das erfuhr diese Zeitung aus sehr zuverlässigen, bundesratsnahen Quellen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Ryan Mason wurde acting Spurs-Trainer Mourinho nach dem Rücktritt
Gianni Infantino: Die FIFA lehnt die Gründung der Super League kategorisch ab. Wir müssen das Modell des europäischen Fußballs schützen
Ich bin nicht für Niederlagen hier. Vier Entlassungen von José-in Bildern
Neville über Klopps Worte: Er kann nicht sagen, was er will. Die Besitzer warfen ihn unter den Bus, er hasst jedes Detail der Super League mehr als ich
Perez über die Super League: Es war nicht schwer, Laporte zu überzeugen. Der Präsident von Real Madrid und Präsident der potenziellen Super League, Florentino Pérez, sagte, wie er den designierten Präsidenten des FC Barcelona, Joan Laporte, über die Super League beeinflusst hat
Perez über die Super League: Wenn wir uns mit der UEFA einigen, fangen wir im August an. Wir können nicht ein Jahr warten
Cassano über die Super League: Wir müssen Juventus, AC Mailand und Inter Mailand aus der Serie A. Lassen Sie spielen in ihrer eigenen Liga, sehen