Switzerland

Auf diese 9 (harten) Erwachsenen-Probleme hat dich als Kind niemand vorbereitet

Auf diese 9 (harten) Erwachsenen-Probleme hat dich als Kind niemand vorbereitet

Dass uns als Kind so manches über das Erwachsensein nicht beigebracht wird, wissen wir alle. Dennoch fördert eine simple Frage immer wieder interessante Antworten zutage:

Gestellt hat diese Frage jemand auf Reddit, Antworten gab es von der Community einige. Doch wer nun denkt, dass dabei nur witzige Probleme aufgezählt wurden, irrt. Wir haben euch eine Auswahl zusammengestellt – von amüsant bis hin zu herzergreifend.

Erwachsene sind kindisch

User:in eddyathome schreibt:

«Ich dachte, wenn ich das College abgeschlossen habe, würde der Arbeitsplatz voller seriöser Menschen sein. Oh Gott, was habe ich mich geirrt! Es gibt so viel kindisches Verhalten bei Erwachsenen, dass es mich wundert, dass unsere Gesellschaft überhaupt noch funktioniert.»

User:in I00pee schreibt:

«Kinderei ist in Ordnung, aber kindische Emotionen sind es nicht. Oh Mann, es gibt zu viele Kleinkinder mittleren Alters.»

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

Wie knifflig es ist, sich selbst zu versorgen

Dein Körper schmerzt permanent

User:in amandaMidge schreibt:

«Dass jede Verletzung, die man als Kind hatte, nicht wirklich verheilt ist, sondern nur geschlummert hat, bis man an seinem 38. Geburtstag aufwachte. Jetzt schmerzt es die ganze Zeit.»

Bild: Nickelodeon

Du bist immer müde

Du putzt und wäscht die ganze Zeit

User:in Sn00dlerr schreibt:

«Das endlose Putzen. Ich hatte Aufgaben, als ich ein Kind war, aber ich hatte keine Ahnung, wie viel Arbeit tatsächlich in einem Haushalt steckt.

Ich habe mein Haus heute Morgen geputzt und bis Mitte der Woche wird es ein Kriegsgebiet aus Tierhaaren, Krümeln und Staub sein. Ich habe nicht einmal Kinder. WTF?! Es ist, als würden jedes Mal, wenn ich schlafe, Unterhosenwichtel auftauchen und mein Haus aufmischen.»

Du bist für gefühlt tausend Dinge verantwortlich

User:in irishgalthrowaway_ schreibt:

«Die mentale Belastung, sich an alles zu erinnern, was getan werden muss und das Projekt-Management für alles. Hausreparaturen/Verbesserungen, Finanzen, Reinigung, Wäsche, Rechnungen, Leute engagieren, die Dinge erledigen, Fahrten zum Tierarzt für Impfungen, Lebensmittel, Autowartung und die Liste geht weiter ... es nimmt zu viel Platz in meinem Kopf ein!»

User:in littlelorax schreibt:

«Ich hasse all diese Kommentare, die sagen, man solle sich einen Planer besorgen, sich Kalendererinnerungen einstellen, eine Routine haben. Natürlich kennen wir all diese Hilfsmittel und haben sie wahrscheinlich schon angewendet.

Die Frage ist nicht, wie man diese Erwachsenenprobleme löst, sondern welche Erwachsenenprobleme schwierig sind. Die ‹mentale Belastung› ist für die moderne Gesellschaft lächerlich hoch.

Mein Punkt ist, dass ich auch alles richtig mache, aber allein das Organisieren und Anpacken von Sachen im Privatleben ist anstrengend, wenn man das schon 40+ Stunden pro Woche beruflich macht.»

Es ist harte Arbeit, seine Finanzen im Griff zu haben

User:in MagicSPA schreibt:

«Seine Finanzen im Griff haben. Alles, was ich über Budgetierung, Schuldensanierung, Altersvorsorge, Sparen und kluge Einkäufe weiss, musste ich selbst lernen.»

Freundschaften aufrecht erhalten wird schwieriger

User:in ctsom schreibt:

«Als Erwachsener Freunde zu finden ist so schwierig. Alte Freunde in verschiedenen Lebensabschnitten zu behalten – auch schwierig. Mit guten Freunden mithalten, während man Familie, Arbeit und Selbstfürsorge jongliert – auch schwierig.»

User:in kgold0 schreibt:

«Ja, im Ernst! Ich habe noch ein oder zwei enge Freunde in verschiedenen Staaten, mit denen ich kaum spreche. Abgesehen von meiner Frau und meinen Kindern habe ich keine Freunde. Ich habe nicht einmal mehr Freunde, die Games mit mir spielen.

Ich bin nicht traurig oder einsam oder so, ich vermisse nur irgendwie diesen Teil meines Lebens.»

Bild: ABC

Wenn die eigenen Eltern plötzlich alt sind

User:in animeniak schreibt:

«Diese Sache hat mich in den letzten zehn Jahren wirklich mehrmals getroffen: Wenn ich mir meine Eltern anschaue, fällt mir auf, wie sehr sie jetzt aussehen, wie meine Grosseltern einmal ausgesehen haben.»

User:in That-1-Red-Shirt schreibt:

«Ich wusste auf intellektueller Ebene, dass meine Eltern altern, aber erst vor Kurzem bin ich auf etwas gestossen, dass mich dazu gezwungen hat, mich dem zu stellen.

Mein Vater hatte seine Garage immer bis ins kleinste Detail perfekt organisiert. Als ich neulich in seine Garage ging, war da ein einziges Chaos. Ich wusste zwar, dass bei ihm eine gewisse Demenz diagnostiziert worden war, aber ich sah es nicht, bis ich es dann wortwörtlich gesehen habe.»

User:in petieelizabeth1961 schreibt:

«Mein entscheidender Moment des Erwachsenseins war, als ich in einem Raum stand und den Sarg meiner Mutter aussuchte. Zu diesem Zeitpunkt war ich bereits verheiratet und hatte zwei Kinder, aber das war der Moment, in dem ich mich wirklich wie eine Erwachsene fühlte.»

Übersetzung: «Schau, dass das Warten nie zu einer Gewohnheit wird. Lebe deine Träume und gehe Risiken ein. Das Leben findet jetzt statt.» Bild: Imgur

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren

(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

5 CHF

15 CHF

25 CHF

Anderer

Vandalismus ist schlecht, dennoch manchmal etwas witzig

So werden diese Emojis interpretiert

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die 7 «grössten» Probleme, die wir als Kinder alle hatten

Viele von uns sehnen sich im Strudel des Erwachsenenlebens die unbeschwerten Tage der Kindheit herbei. Doch war das Leben damals wirklich einfacher?

Damals war alles besser. Einfacher. Unbeschwerter. Das Konzept der Verantwortung war ein vages, Entscheidungen wurden abgenommen, man wähnte sich umsorgt. Ja, damals lebte es sich wie aus einem Guss. Damals hatte man schlicht keine Probleme. Glauben wir jedenfalls aus heutiger Perspektive zu wissen.

Diese rein perspektivische Verzerrung ist selbstredend ein Hohn für unser Kinder-Ich. Wie selbstherrlich wir nun die Probleme von damals als nichtig etikettieren, wie arrogant wir sie zu Problemchen …

Link zum Artikel

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen