Switzerland

Arsenal dank Wende gegen Benfica weiter – Hoffenheim scheitert an Molde

Bild: keystone

Arsenal dank Wende gegen Benfica weiter – Hoffenheim scheitert an Molde

Der Liveticker zu Leverkusen – YB:


Piräus. - SR Kuipers. - Tore: 21. Aubameyang 1:0. 43. Gonçalves 1:1. 61. Silva 1:2. 67. Tierney 2:2. 87. Aubameyang 3:2. - Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka. Benfica Lissabon bis 57. mit Seferovic.


SR Raczowski (POL). - Tore: 9. Morelos 1:0. 32. Refaelov 1:1. 46. Patterson 2:1. 55. Kent 3:1. 57. Lamkel Zé 3:2. 79. Barisic (Foulpenalty) 4:2. 92. Itten (Foulpenalty)) 5:2. - Bemerkungen: Glasgow Rangers ab 84. mit Itten. (sda)

Alle Spiele des Abends

DANKE FÜR DIE ♥

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren

(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

5 CHF

15 CHF

25 CHF

Anderer

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge

Schaf verliert nach Schur 34 Kilo Gewicht – ich sollte mal wieder zum Coiffeur!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

FCB-Boss Burgener stellt sich trotz monumentaler Pleite schützend vor Trainer Sforza

In einer Klubmitteilung hat sich der FCB-Präsident Bernhard Burgener zu der 2:6-Niederlage seines Klubs gegen FC Winterthur geäussert. Dabei spricht der 64-Jährige Trainer Ciriaco Sforza weiterhin das Vertrauen aus.

«Wir sind nicht bereit, uns an einer einseitigen Schuldzuweisung zu beteiligen, Ciriaco Sforza ist und bleibt unser Trainer», lässt sich Burgener zitieren.

Für die «bittere und blamable» Niederlage gegen das unterklassige Winterthur gäbe es keine Ausreden, so Burgener. «So etwas …

Link zum Artikel

Football news:

Courtois über das 2:1 gegen Barça: Real zeigte, dass er kämpfen kann
Messi hat Real seit Mai 2018 nicht mehr getroffen
Zinedine Zidane: Real besiegt Barça verdient. Man kann nicht alles auf den Richter abschreiben
Ronald Koeman: Der Schiedsrichter hätte einen klaren Elfmeter setzen müssen. Aber Barça muss sich wieder abfinden Ich denke, wenn du das Spiel gesehen hast und du aus Barcelona kommst, bist du jetzt am Zug und unzufrieden mit den beiden Entscheidungen des Schiedsrichters
Sergi Roberto über den Fall Braithwaite: Überrascht, dass der Schiedsrichter sofort sagte, es sei nichts passiert. Wir haben bis zum Ende gekämpft. Real spielte sehr geschlossen, vor allem in der ersten Halbzeit. Am Ende hatten wir Pech, wir haben die Latte getroffen. Es ist sehr schade, ein Unentschieden wäre nicht das schlechteste Ergebnis für uns
Ex-Schiedsrichter Iturralde Gonzalez glaubt, dass es einen Elfmeter für Braithwaite gab. Anduhar Oliver glaubt, dass es keine Zwei Ex-Schiedsrichter gibt, die die Episode mit dem Sturz von Barcelona-Stürmer Martin Braithwaite nach einem Kontakt mit Real-Verteidiger Ferlan Mehndi bewertet haben. Nach Ansicht von Andujar Oliver gab es keinen Elfmeter. Iturralde Gonzalez glaubt, dass sich der 11-Meter-Schuss gelohnt hätte: Elfmeter. Der Spieler wird aus dem Gleichgewicht gebracht, wenn er läuft. In dieser Episode wird er aus dem Gleichgewicht gebracht, er bewegt sich in eine Richtung und er wird von der Hand gepackt
Casemiro bekam 2 gelb in einer Minute und verpasst Real Madrid Spiel mit Getafe