Switzerland

Apropos: Gute Vorsätze auf 2021 verschoben

Da rafft man sich auf. Will aus dem aktuellen Gefangenendilemma das Beste machen. Als Ausgleich zur angeordneten Rumsitzerei im Homeoffice etwas für den eigenen Körper tun – damit der nicht auch noch aus der Fasson fällt. Ein bisschen Homefitness sozusagen, als Alternative zum Besuch im echten Studio, das derzeit ja Trainingspause hat. Die guten Neujahrsvorsätze wollen schliesslich nicht schon nach läppischen drei Monaten gekippt werden, auch wenn man derzeit erschwerende Bedingungen geltend machen könnte.

Da begibt man sich also voller Elan auf Internetsuche, von der Sonntagspresse gerade noch mit einem guten Tipp versorgt: «Wie eine Langhantel das geschlossene Fitnesscenter ersetzt.»

Und was muss man feststellen? Es gibt in diesen bizarren Zeiten tatsächlich Dinge, die noch schwieriger zu beschaffen sind als Schutzmasken und Desinfektionsmittel. Preiswertes Fitnessequipment für daheim? Ausverkauft! Ausverkauft! Ausverkauft!

Na gut, dann halt nicht. Was läuft eigentlich bei Netflix?

Football news:

Es besteht eine Reale Chance, dass 50 bis 60 Vereine in Konkurs gehen. Der Besitzer von Huddersfield über die Auswirkungen der Pandemie
Valverde über das Spiel gegen Manchester City: wir Wollen so spielen, dass wir weiterkommen. Real ist bereit, alles dafür zu tun
Die große Auswahl von Roma: Cafu öffnet sich im Strafraum und wartet auf den Pass, aber stattdessen erzielen Totti und Batistuta Meisterwerke
Zabitzer hatte sich im April an einem Coronavirus erkrankt
In den 90er Jahren spielte der russische Klub in der finnischen Meisterschaft: die Spieler trugen Zigaretten, der Präsident ging auf das Feld. Es endete mit einem Ausfall
Flick über Holand: Er macht seine erste Saison, so früh ist er mit Lewandowski zu vergleichen
Felix hat sich im Training ein Bänderriss im Knie zugezogen. Es ist seine 3.Verletzung pro Saison bei Atlético