Switzerland

Alter geschützter Baum musste weichen

Der Bergahorn war abgestorben. In der geschützten Baumreihe auf der Aeschiallmi hinterlässt er eine Lücke. Diese wird mit einem Jungbaum gefüllt. Der angesengten geschützten Linde scheint es derweil recht gut zu gehen.

Ein abgestorbener geschützter Ahorn auf der Aeschiallmi musste aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Eine Ersatzpflanzung folgt. Ganz rechts im Hintergrund steht die geschützte Sommerlinde in vollem Laub.

Ein abgestorbener geschützter Ahorn auf der Aeschiallmi musste aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Eine Ersatzpflanzung folgt. Ganz rechts im Hintergrund steht die geschützte Sommerlinde in vollem Laub.

Foto: Hans Peter Roth

«Sie wird auch dieses Jahr wieder ein prachtvolles Blätterdach tragen.» Dies sagte Sven Ruge Mitte März voraus, angesprochen auf eine riesige Linde auf der Aeschiallmi. Der alte, de facto geschützte Baum war durch unbedachtes Feuern direkt am Stamm in früheren Jahren massiv angesengt worden (wir berichteten).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Kike Setien: ich hätte nicht gedacht, dass das Spiel gegen Napoli das Letzte für mich an der Spitze von Barça sein könnte
Wo die Champions League aufgehört hat: Sarri riskiert den Abflug von Lyon und Real Madrid wird gegen City antreten
Josep Bartomeu: Messi ist der beste Spieler der Geschichte. Er will bei Barça bleiben
Der Ex-Direktor von Valencia über den Transfer von Ronaldo: 2006 einigte sich der Klub mit seinem Agenten und Sponsoren, aber der deal fand nicht statt
Klopp, Lampard, Rogers und wilder beanspruchen die Auszeichnung für den besten Trainer, Pep nicht
Die Showsport-Autoren wählen den Champions – League-Sieger: czernyawski für Leipzig, Muiznek glaubt an Real Madrid
Trent, Rashford, Martial und Greenwood beanspruchen die Auszeichnung für den besten Jungen Spieler der Saison