Switzerland

Abu Ramadan wird wegen Betrugs und Rassendiskriminierung angeklagt

tsf. Der Bieler Hassprediger Abu Ramadan muss sich vor Gericht verantworten. Wie die Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland am Mittwoch mitteilte, hat sie den 68-jährigen Libyer angeklagt. Sie sehe es als erwiesen an, dass Ramadan im Juli 2017 in einer Moschee in Biel auf Arabisch zu Hass gegen Personen aufgrund derer Religion oder Ethnie aufgerufen habe. Er habe in seiner Predigt wiederholt den Wunsch geäussert, dass gewisse Personen oder Personengruppen bestimmter Ethnien oder Religionen vernichtet werden sollten. Ramadan muss sich vor Gericht wegen Rassendiskriminierung verantworten. Die Staatsanwaltschaft hatte im August 2017 das Strafverfahren gegen den sogenannten Hassprediger eröffnet.

Football news:

Ronaldo hatte beim Wechsel zu Manchester United eine mündliche Einigung mit Juve gebrochen. August
Lewandowski erhielt den Goldenen Schuh. Er erzielte in 29 Bundesliga-Spielen 2020/21 41 Tore und wurde Bayern-Stürmer Robert Lewandowski mit dem Goldenen Schuh überreicht. Der Pole erzielte in der vergangenen Saison 41 Tore in 29 Bundesliga-Spielen und gewann zum ersten Mal in seiner Karriere den Preis für den besten Torschützen Europas
Messi hat eine Knochenprellung. Eine neue Untersuchung wird es in 48 Stunden geben, das Spiel gegen Metz am 22.Spieltag hat PSG über die Ergebnisse der ärztlichen Untersuchung von Stürmer Lionel Messi informiert. Am Sonntag ersetzte Trainer Mauricio Pochettino den 34-jährigen Argentinier in der 76.Minute beim 2:1 gegen Lyon wegen einer Verletzung am linken Knie. Heute wurde Lionel MRT unterzogen, woraufhin eine Knochenprellung bestätigt wurde. Die Kontrolluntersuchung wird in 48 Stunden durchgeführt. Daher wird Messi wohl am 22.September nicht gegen Metz spielen
Kuman über Barça: Muss man Tiki spielen, wenn im Mittelfeld kein Platz frei ist und wir Spieler haben, die eins zu eins oder auf Geschwindigkeit spielen können? Trainer Ronald Koumanla vom FC Barcelona
Ancelotti über Ramos und Messi: La Liga hat tolle Spieler verloren, aber es gibt andere. Unser Vinicius, zum Beispiel Real-Trainer Carlo Ancelotti, lobte das Potenzial von Flügelspieler Vinicius Junior
Ronaldo machte einen schwierigen Schritt: Er kehrte in die beste Liga der Welt zurück und erzielte bereits 4 Tore. Matteus über Cristiano
Carlo Ancelotti: Ich habe meine Flitterwochen bei Real Madrid und hoffe, dass ich für viele Jahre hier bleibe