Switzerland

Abstimmung in Saanen: Zwei Drittel sagten fünfmal haushoch Ja

Fünfmal überdeutlich Ja am erstmaligen Urnengang für GV-Geschäfte: Über 65 Prozent der Stimmberechtigten gaben Zusagen, die zwischen einem Ja-Anteil von 78,73 bis 94,9 Prozent lagen.

Zum «ÖV inklusive» im Winter gehört auch die MOB auf der Strecke zwischen Matten und Rossinière. Hier der MOB-Bahnhof Saanenmöser,

Zum «ÖV inklusive» im Winter gehört auch die MOB auf der Strecke zwischen Matten und Rossinière. Hier der MOB-Bahnhof Saanenmöser,

Foto: Bruno Petroni

Deutlicher geht fast nicht mehr. Wer fünf Geschäfte vorlegt und diese so klar von über 65 Prozent der Stimmberechtigten angenommen sieht, kann eigentlich nicht viel falsch gemacht haben. Saanens Gemeindepräsident Toni von Grünigen spricht denn auch von einem «grossen Vertrauen» in den Gemeinderat, das er in den Resultaten gespiegelt sieht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Maguire warf Aspilicueta mit einem Schuss von MMA ab: einen Elfmeter gab es weder auf dem Feld noch nach einem VAR-Check. Umstritten, nicht wahr?
Neville über Van de Beck zu Manchester United: er denkt sicher jetzt: Was mache ich hier?
De Gea nach dem 0:0 gegen Chelsea: Manchester United hat mehr verdient. Der Torwart rettete Sie
Lewandowski trifft in dieser Bundesliga-Saison alle 37 Minuten. Er hat 10 Tore nach 5 Runden
Aspilicueta über Maguire Capture: VAR kann besser funktionieren. Warum nicht 20 Sekunden verbringen, um zu überdenken?
Real Madrid hat Barça im Camp Nou zum ersten mal seit August 2017 geschlagen
Conte über Lukaku: In einem Jahr habe ich alles Hinzugefügt und bin ein anderer geworden. Ich habe ihn immer als uneingeschränkten Diamanten bezeichnet