Switzerland

75 Jahre SC Langenthal: Von vereisten Matten zur Kunsteisbahn

Eishockey in Langenthal steht heute für einen dreifachen Swiss-League-Meister und eine stete Debatte um ein neues Stadion. Wir blicken mit zwei ehemaligen Spielern zurück in die Zeit, als alles begann.

Mit dem Eis vor der Haustür aufgewachsen: Louis Hügli war vor 75 Jahren ein Mitbegründer des SC Langenthal. Bis heute sind die Wässermatten sein Daheim geblieben.

Mit dem Eis vor der Haustür aufgewachsen: Louis Hügli war vor 75 Jahren ein Mitbegründer des SC Langenthal. Bis heute sind die Wässermatten sein Daheim geblieben.

Foto: Raphael Moser

Heute reiht sich Haus an Haus in Langenthals Norden, zwischen Murgenthalstrasse und Langete. Als Louis Hügli hier aufgewachsen ist, war das Bild ein anderes. Die Wässermatten erstreckten sich damals auch auf dieser Seite des Flusses dorfwärts noch bis zum Fussballplatz. Für Buben wie Hügli hiess das nicht nur viel Wasser direkt vor der Haustür. Sondern auch viel Eis. Denn während die Bauern in der wärmeren Jahreszeit die Schieber der Langete öffneten, um ihre Felder zu bewässern, taten es die Buben im Winter. Dann, wenn die Temperaturen unter null sanken und die nun entstehenden zahlreichen kleinen Seen und grossen Pfützen in den Feldern zur Eisfläche gefroren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Real wird Vinicius, Valverde, Edegaard und Rodrigo im Sommer nicht verkaufen. Sie gelten als Schlüsselspieler für die Zukunft des Klubs
Arteta über die knieverletzten Arsenal-Spieler: Sie hatten dafür Gründe. Ich denke, das ist die richtige Geste
Pogba über Mourinho: Sulscher kann die Spieler nicht in den Kader stellen, aber er wird sie nicht wegschieben, als gäbe es sie nicht. Das ist der Unterschied zwischen den Trainern Jose Mourinho und Ole-Gunnar Sulscher, der Mittelfeldspieler von Manchester United, Paul Pogba
Saka, Jacko, Huan-Bissaka und Gérard Moreno beanspruchen den Titel des Spielers der Woche in der Europa League
Real und Modric haben sich auf eine Vertragsverlängerung um ein Jahr geeinigt. Mittelfeldspieler Luka Modric wird eine weitere Saison bei Real Madrid verbringen. Die Parteien hätten sich auf eine Vertragsverlängerung bis Sommer 2022 geeinigt, teilte die As mit. Der 35-Jährige stimmte der vorgeschlagenen cremigen Lohnsenkung zu
Roma hat zum ersten Mal seit 1991 das Halbfinale des UEFA-Pokals/der UEFA Europa League erreicht
Kontrast vor dem Abpfiff in Prag: Slavias Spieler reihen sich vor dem Knie