Switzerland
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

70-Jahr-Thronjubiläum für die Königin: Riesensause für «Elisabeth, die Grosse»

70-Jahr-Thronjubiläum für die Königin

Riesensause für «Elisabeth, die Grosse»

Von 2. bis 5. Juni ist Grossbritannien in Feierlaune: Mit dem «Platinum Jubilee» würdigen die Briten und das ganze Commonwealth ihre Monarchin, die nun seit über 70 Jahren regiert.

Publiziert: vor 9 Minuten

Am kommenden Wochenende steht Grossbritannien still. Gefeiert wird eine greise, erstaunlich rüstige und scheinbar stets bestens gelaunte Dame. Eine Frau, die am 21. April 1926 im Londoner Stadtteil Mayfair per Kaiserschnitt zur Welt kam und sich früh durch ihre abgöttische Liebe zu Pferden und Hunden auszeichnete. Ihre Eltern bedachten sie mit dem Kosenamen «Lilibet». Gefeiert wird das 70-Jahr-Thronjubiläum von Königin Elizabeth II. (96), die mit ihrer stoischen Ruhe alles Übel dieser Welt bis heute unbeschadet überstanden hat – von den Luftschutzbunkern des Zweiten Weltkrieges bis hin zur Pandemie. Auch wenn sie zuletzt vermehrt auf Videobotschaften zurückgreifen musste.

In ihren 25'680 Tagen als Queen seit ihrer Inthronisierung am 6. Februar 1952 hat Ihre Majestät mehr als 21'000 offizielle Termine in über 100 Ländern wahrgenommen. Sie hat rund 4000 Gesetze in Kraft gesetzt, 112 Staatsbesuche ausgerichtet und 14 britische Premierminister erlebt. Der aktuelle Premier Boris Johnson (57) hat sie bereits gewürdigt und dabei als «Elisabeth, die Grosse» bezeichnet.

Vier Tage Hochstimmung

Erster Höhepunkt des «Platinum Jubilee» ist am Donnerstag die offizielle Geburtstagsparade Trooping the Colour, beginnend beim Buckingham-Palast. Ob sie selber wie üblich die ganze Zeit über anwesend sein wird, ist noch ungewiss. Britische Medien spekulieren, dass mit einer Kutsche anreist, um die Truppen kurz zu inspizieren, bevor sie auf dem Balkon erscheint.

Anfang Mai verpasste sie zum ersten Mal seit 59 Jahren die Eröffnung des Parlaments, woraufhin Prinz Charles (73) und Prinz William (39) einspringen mussten. Allerdings liess sie es sich nicht nehmen, die nach ihr benannte Elizabeth-Tube-Linie am vergangenen Dienstag persönlich zu eröffnen. Denn wenn eine den wichtigsten Grundsatz von Macht («Man muss mich sehen, damit man an mich glaubt») kennt, dann sie.

Weitere grosse Highlights sind der Dankgottesdienst am Freitag in der St.-Pauls-Kathedrale in London und das BBC-Konzertfestival «Platinum Party at the Palace» am Samstag mit Alicia Keys (41), Duran Duran, Andrea Bocelli (63), Diana Ross (78) und – natürlich – Queen. Gleichentags wird für die Pferdenärrin im Londoner Vorort Epsom auch ein Pferderennen veranstaltet, an dem sie vermutlich mit ihrer Tochter, Prinzessin Anne (71), teilnimmt.

Am Sonntag folgt landesweit der Jubiläumslunch. In London wird dabei der Weltrekord für die längste Strassenparty angepeilt. Auch international wird gefeiert, 600 Lunches sind im ganzen Commonwealth geplant. Dazu kommt der Festumzug «Platinum Pageant» auf der Londoner Prachtstrasse The Mall.