Switzerland

660 Millionen Franken blockiert: Der neue Bundesanwalt erbt einen toxischen Fall

660 Millionen Franken blockiertDer neue Bundesanwalt erbt einen toxischen Fall

Der Fall MUS ist hochkomplex und international: Einige der Angeklagten – hier drei von ihnen in einer Gerichtsverhandlung in Tschechien – hoffen doch noch auf die Schweizer Justiz.

Entlastende Geheimdienstberichte?

«Diese Beweise werden uns voraussichtlich dazu zwingen, eine Revision des gesamten Falls zu verlangen.»

Marek Stubley, tschechischer Strafverteidiger

Ein Richter wählte Sonderweg

Im MUS-Verfahren geht es nicht nur um die Ehre, sondern auch um viel Geld: In einem separaten Schweizer Verfahren soll darüber entschieden werden, wer am Schluss die auf schweizerischen Banken blockierten 660 Millionen Franken zugesprochen erhält.

Football news:

Sulscher über Ronaldo und Salah: Ich werde in jedem Streit an der Seite von Cristiano stehen. Aber jetzt ist Mohamed in Flammen
Wir haben den Mannschaftsfußball verloren. Wir wollten Ronaldo zum Erfolg verhelfen. Bonucci und Chiellini - über die Nachteile des Spiels mit Cristiano
Ronaldinho: Ich hätte nicht gedacht, dass Messi bei PSG wäre. Der ehemalige PSG-Stürmer Ronaldinho hat sich nach der Begegnung mit Lionel Messi und Neymar vor dem Champions-League-Spiel gegen RB Leipzig über einen Sieg gefreut
Bruna könnte wegen einer Verletzung das Spiel gegen Liverpool verpassen
Arteta über die Hetze der Trainer und Bruce: Die Leute bezweifeln schon, ob sie so arbeiten wollen. Wir müssen darüber nachdenken, wie sich die Hetze auf die Trainer auswirkt
Klopp über Manchester United: Und wir haben gute Spieler, und die Anzahl der Elfmeter ist nicht einmal da. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich vor dem Spiel gegen Manchester United erneut zum Thema Schiedsrichter geäußert
Pogba hat in Zusammenarbeit mit Stella McCartney und adidas die ersten hundertprozentig veganen Schuhe auf den Markt gebracht. Sie sind geschlechtsneutral