Switzerland

13 positive Fälle in einem Waadtländer Hotel entdeckt

(abi) Nach der Entdeckung von mehreren Coronafällen hat der Waadtländer Kantonsarzt in einem Hotel in Villars-Gryon Massnahmen zur Isolierung und Quarantäne ergriffen. Das teilte der Kanton Waadt am Donnerstag mit. Insgesamt wurden 13 positive Fälle – darunter zwei Fälle mit der englischen Variante – unter den Mitarbeitern gefunden. Ein mobiles Team führte vor Ort Schnelltests unter den rund 60 Hotelgästen durch, die alle negativ waren.

Der Kantonsarzt hat die 13 positiven Mitarbeiter in Isolation gebracht und ein Teil der Belegschaft wurde für zehn Tage unter Quarantäne gestellt, wie es weiter heisst. Die Gäste, die in der Vorwoche im Hotel übernachtet haben, werden zudem kontaktiert.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen